Prem am Lech - Nach oben
∗ ∗ ∗ Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie unter: » www.weilheim-schongau.de/aktuelles/pressemitteilungen

» Gewerbe in Prem » Aktuelles

ID-37

Eintrag ins Gewerbeverzeichnis

Geschrieben von marion am 17.01.13 um 8:00 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Gemeinde

Alle Premer Gewerbetreibenden haben die Möglichkeit sich in das Gewerbeverzeichnis der Internetseite von Prem eintragen zu lassen.

Bitte übersenden Sie hierfür Ihr Firmenlogo möglichst per Email an info@prem-am-lech.de und evtl. eine Kurzbeschreibung die am Eintrag mit erscheinen soll.

20200 Views • Kategorien: Gemeinde
» Zurück zur Übersicht «

Veranstaltungskalender

Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 08.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 15.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 22.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 29.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »

Aktuelles

Gewerbe Prem

Schönegger Käse-Alm ist EMAS-zertifiziert

Bild

Geschäftsführer Josef Krönauer - Schönegger Käsealm

Der Schönegger Käse-Alm liegt die Umwelt am Herzen. Neben der ISO 14001-Zertifizierung erhielt sie nun auch jene der EMAS. Diese sieht Geschäftsführer Sepp Krönauer als Basis für die Erreichung der Klimaneutralität.

Die Schönegger Käse-Alm steht als Verarbeiter wertvoller Bergbauern-Heumilch für die Herstellung hochwertiger, regionaler und nachhaltiger Käsespezialitäte

» Mehr lesen    

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Mitarbeiter (m/w/d) in der Verpackung

» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Versandmitarbeiter/-innen in Teilzeit (25 Stundenwoche)

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Dezember 2021

Bild

Liebe Premerinnen und Premer,

ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit, sowie gesegnete Feiertage im Kreise Eurer Liebsten. Mein größter Wunsch ist: Kommt gut und vor allem gesund in das neue Jahr und genießt die Zeit zum Jahreswechsel. Wir können alle auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken und ich möchte mich auf diesem Wege für die stets gute Zusammenarbeit und konstruktiven Austausch bedanken.

Die Weihnachtsfeiertage sind sicherlich die beste Zeit um sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig ist.

Nutzt diese Zeit der Stille und Ruhe, damit ihr voller Kraft in das neue Jahr 2022 starten werdet.

Herzlichste Grüße
Andreas Echtler
1. Bürgermeister

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt November 2021

Mitteilungsblatt Oktober 2021

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 16. November 2021 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt. Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 08. November 2021 vorzulegen.

» Mehr lesen    

Gemeindeverwaltung

Neues aus dem Bürgerverein am Lech

Sie wollten schon immer wissen, wie das Essen auf Rädern schmeckt, wie der Transport funktioniert und vieles mehr? Dann sind Sie herzlich zu unserem Probeessen eingeladen.

Dieses findet am 27. November 2021 um 18.00 Uhr im Gasthaus Hochbergle in Lechbruck statt.

Diese Einladung gilt für alle Bürger. Aufgrund des Corona-Hygienekonzepts sind die Plätze limitiert.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte sobald als möglich im Büro des Bürgervereins an.

Zur Auswahl stehen:

  • Menü A: Schweinebraten mit Kartoffelknödel und Blaukraut,
  • Menü B (vegetarisch): Kässpatzen mit Zwiebeln und Salat.

Zum Essen sind Sie vom Bürgerverein eingeladen

» Mehr lesen    

Führerscheinumtausch bis 19. Januar 2022

Für Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 drängt die Zeit

Alte Führerscheine

Viele Bürger in unserer Gemeinde hängen noch immer an ihren alten „Lappen“. Doch für einige wird es höchste Zeit, sich davon zu trennen: Die Papier-Führerscheine in rosa und grau der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 müssen bis spätestens 19. Januar 2022 gegen die fälschungssichere EU-Fahrerlaubnis umgetauscht werden. Das sind nur noch vier Monate.

Diese

» Mehr lesen