Prem am Lech - Nach oben
Gemeinde Prem

Prem am Lech

Herzlich willkommen in Prem am Lech

Menü

Veranstaltungen

Übungsschießen für Jung und Alt

Schuetzenverein_Prem

Beginn: Dienstag 24.10.2017
Uhrzeit:   Uhr
Wo: Schützenstüberl Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen

Restmüll

Restmuell

Beginn: Mittwoch 25.10.2017
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen

Feuerwehrübung

Freiwillige_Feuerwehr_Prem

Beginn: Mittwoch 25.10.2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wo: Feuerwehrgerätehaus Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen
ID-366
Prem am Lech

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wenn ein Jahr zu Ende geht, fragt man sich oft, wo denn die Zeit geblieben ist?
Manchmal hat man geradezu den Eindruck, dass einem die Zeit zerrinnt und man kaum noch dazu kommt, den Augenblick, das Jetzt wahrzunehmen. Man fragt sich, was alles war, was sich alles ereignet hat?
Vielleicht gab es Nachwuchs in der Familie?
Vielleicht sind Kinder schulpflichtig geworden?
Vielleicht haben Kinder (oder Enkelkinder) eine Ausbildung begonnen?
Vielleicht musste man von einem lieben Menschen Abschied nehmen, der in der Familie eine große Lücke hinterlassen hat?
Vielleicht … ?
Wer zurückschaut, der kommt in die Gegenwart. Er weiß jetzt, dass das Vergangene geschenkte Zeit war.
Wohl dem, dem es gelungen ist, den Augenblick wahrzunehmen und zu genießen.
Für das kommende Jahr 2016 wünsche ich Ihnen Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit und viele glückliche gesegnete Momente und Augenblicke.
Herbert Sieber, 1. Bürgermeister

Gemeindemitteilungen

Gemeinde PremVerbot von Silvesterschießen

Wir weisen auch in diesem Jahr wieder eindringlich darauf hin, dass im Ortsbereich Prem das Abbrennen von Feuerwerkskörpern verboten ist. Leider musste festgestellt werden, dass das Verbot in den letzten Jahren nicht mehr beachtet wurde. Jedes Jahr gehen in der Gemeinde Beschwerden ein, dass Feuerwerkskörper auf Balkonen und Terrassen landen. Wir bitten die Bevölkerung, das Verbot zum Abbrennen von Feuerwerkskörpern innerhalb des Ortes zu beachten. Danke.

Gemeinde PremMüllabfuhrtermine:

Restmüll: Do., 07.01. und 20.01.2016
Biomüll: Mi. 13.01. und Mir. 27.01.2016
Gelber Sack: Mo. 25.01.2016
Papiersammlung: Sa. 23.01.2016

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, den 05. Januar 2016 um 10.30 Uhr im Sitzungszimmer der Gemeinde Prem statt.

Gemeinde PremDie Gemeinde gratuliert ....

  • langjährigen Musikern zu ihrer Ehrung: Sepp Krönauer (40 Jahre), Günther Kelz (25 Jahre), Carolin Gerstner (15 Jahre), Monika Sieber (15 Jahre), Marion Heißerer (15 Jahre), Marcus Schmid (15 Jahre), Max Groß (15 Jahre), Sebastian Gerstner (15 Jahre), Susi Kleber (10 Jahre) und Theresa Heißerer (10 Jahre).
  • Tanja Huber, Marie Palkowitsch, Selina Linder und Laura Wörle zu ihrem ausgezeichneten Abschneiden bei der Bläserprüfung D1

Gemeinde PremWeihnachtsmarkt 2015

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Verantwortlichen des Premer Weihnachtsmarktes. Die beteiligten Vereine und Organisationen spendeten einen beachtlichen Teil ihrer Einnahmen (528,00 €) an einen sozialen Härtefall! Vergelt’s Gott.

Gemeinde PremSpendenaufruf für die FFW Prem

Ein herzliches Vergelt’s Gott gilt allen Spendern, die dem Spendenaufruf zu Gunsten der FFW gefolgt sind (9.130,00 €). Ein großartiges Ergebnis für unsere kleine Gemeinde. Dieses Ergebnis würdigt auch die uneigennützige und wertvollen Leistungen der Mitglieder der FFW Prem, die stets bereit sind, zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird..

Gemeinde PremBürgerstiftung

Die 2011 ins Leben gerufene „Bürgerstiftung Prem am Lech“ besitzt bereits ein sehr stattliches Stiftungsvermögen und einen beachtlichen Betrag an Spenden. Diese Einrichtung ermöglicht eine schnelle finanzielle Unterstützung bei sozialen Härte- bzw. Notfällen. Allen Zustiftern und Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott.
Bankverbindung: Kreissparkasse Schongau: IBAN: DE53734514500036068104; BIC: BYLADEM1SOG
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Prem am Lech

Gemeinde PremAbgabe von Nutzholz

Die Gemeinde Prem gibt in der Kälberweide (Hangkante Röthenbachstraße) 6 Partien schlagbares Holz ab. Holzlisten hängen an der Gemeindetafel (Kirchplatz) aus. Angebote können bis zum 10. Januar 2016 abgegeben werden. (Das Holz kann nur bei gefrorenem Boden geschlagen werden!)

Gemeinde PremWasserverbrauch

Wiederholt kommt es vor, dass beim Ablesen des jährlichen Wasserverbrauchs festgestellt wird, dass der Verbrauch auf Grund eines technischen Defekts (z.B. Heizungsventil, Klospülung, …) unverhältnismäßig zum Vorjahr gestiegen ist. Dies ist oft mit Unannehmlichkeiten, Ärger und höheren Abschlagszahlungen verbunden.
Die Gemeinde Prem bittet deshalb, die Wasseruhr und den Wasserverbrauch auch unterm Jahr zu kontrollieren, um technische Defekte frühzeitig zu erkennen.

Gemeinde PremBürgerverein am Lech e.V.

Wir hoffen, alle Bürger sind gut ins neue Jahr gerutscht (aber nicht auf Eis und Schnee). Nun gibt es uns bereits seit einem viertel Jahr, eigentlich nicht lang, doch wir haben trotzdem schon viel geschafft. Auch die Gemeinnützigkeit haben wir jetzt erreicht. Mit mittlerweile über 150!!! Mitgliedern haben wir genügend Helfer an der Hand um losstarten zu können. Wir sind zwar noch dabei, alle Versicherungsfragen endgültig zu klären, konnten aber zum Beispiel schon sicherstellen, dass die Belieferung der Tafelkunden gesichert ist. Es ist jetzt auch möglich interessierte Bürger nicht nur in Lechbruck mit der Tafel zu beliefern. Auch tafelberechtigte Bürger aus Bernbeuren, Steingaden und Prem können wir beliefern. Wer dazu Fragen hat, bitte bei uns im Büro melden, oder eine Rückrufbitte in den Gemeindeverwaltungen hinterlassen und wir kümmern uns darum. Die meisten Mitglieder sind nun auch besucht worden und konnten Ihre Fragen dort direkt an den Mann/Frau bringen. 54 Mitglieder des Vereins haben sich angeboten, Hilfsleistungen für andere Mitglieder zu erbringen. Damit haben wir für fast alle Hilfsleistungen Helfer zur Verfügung. Also, los geht’s, lasst uns anfangen. Wie Sie ja wissen, haben wir ein großes Projekt „Essen auf Rädern“ geplant. Das Essen wird warm und frisch zu Ihnen geliefert. Sie brauchen sich nur noch hin zu setzen. Um zu klären wie hoch der Bedarf ist, bitten wir alle interessierten Mitglieder sich bis 15. Jan. 2016 im Bürgerbüro zu melden (persönlich oder telefonisch)

Eine weitere Möglichkeit zu einem gemeinsamen Mittagessen besteht derzeit in Lechbruck. Im Gasthaus Holler treffen sich jeden Mittwoch 12.00 Bürger im Nebenraum zu einem Mittagessen „60 plus“.  Die Gaststätte bietet für 7.80 € ein Essen mit Vorspeise und Hauptspeise und einem kleinen Getränk an. Dieses Angebot können jetzt auch Bürger aus Steingaden, Prem und Bernbeuren nutzen.

Wir, der Bürgerverein und das bedeutet alle Mitglieder, die Ihre Hilfe angeboten haben, möchten für die, die Hilfe brauchen da sein, Sie unterstützen, na eben helfen. Wer Hilfe braucht, ruft bei uns an und wir kümmern uns. Wir haben sogar einige Jugendliche gewinnen können, die sich „Helfen“ auf die Fahne geschrieben haben. Übrigens, wenn Sie Nachrichten für uns haben, können Sie jederzeit auch Briefe, Anfragen oder sonstige Unterlagen in den Briefkästen Ihrer jeweiligen Gemeinden hinterlassen. Wir werden auch von dort umgehend benachrichtigt. Alle 4 Gemeinden unterstützen Ihre Bürger und somit auch den Bürgerverein. Unser Verein wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Prem am LechEVA GmbH – Kartons und Pappe vor Nässe schützen

Die Zusammensetzung des Altpapiers, das bei uns im Landkreis von den Vereinen eingesammelt wird, verändert sich spürbar. Der zunehmende Online-Handel bewirkt, dass viel mehr Kartonagen ins Altpapier gelangen als früher. Darauf ist auch die Sortieranlage bei der ASK in Kinsau eingestellt. In der dortigen Anlage werden Karton- und Pappestücke mit Hilfe von Spikes – das sind Stahlstifte, die auf einer rotierenden Trommel sitzen – regelrecht aufgespießt und aus dem übrigen Altpapier herausgezogen. Das funktioniert nicht, wenn die Kartons nass sind. Dann ist das Material zu weich, die Spikes finden keinen Halt und die Kartons können nicht aussortiert werden. Das wiederum stört die nachfolgenden Prozesse empfindlich, was die Sortierung insgesamt verzögert und damit teurer macht. Mit dem zunehmenden Anteil an Kartons im Altpapier nehmen diese Störungen zu – und das soll natürlich verhindert werden. Auch die EVA GmbH hat ein großes Interesse an einem reibungslosen Ablauf, hat sich die ASK Kinsau doch auf unser spezielles, bayernweit einzigartige Sammelsystem „Grauer Sack“ extra eingestellt.
Bitte sorgen Sie dafür, dass Kartons und Pappe, die sie zum Altpapier geben, nicht mehr nass werden. Verwenden Sie bitte hierfür ebenfalls die „Grauen Säcke“, damit das gesamte Altpapier gut und wirtschaftlich verwertet werden kann.

Vereinsmitteilungen

Trachtenverein D'Lechgauer PremTrachtenverein "D'Lechgauer" Prem

Trachtenjugend
Am Sonntag, 10.01.2016 findet das jährliche Gaujugendkränzle statt. Wir verkleiden uns zum Thema; Dschungel. Deshalb treffen sich alle ab der 4. Klasse am Montag, 04.01.2016 um 19 Uhr im Proberaum. Wir wünschen Euch noch schöne Ferien! Eure Jugendleiter

Freiwillige Feuerwehr PremFreiwillige Feuerwehr Prem

Die Freiwillige Feuerwehr Prem möchte das bevorstehende Jahresende zum Anlass nehmen, sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern sowie der gesamten Bevölkerung für die gewährte Anerkennung und Unterstützung zu bedanken.
Wir wünschen allen einen guten Rutsch und vor allem viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.
Karl Heißerer, 1. Vorstand und Hugo Kleber, Kommandant

Schützenverein PremSchützenverein Prem

Herzliche Einladung zum Königsschießen vom 28.12. bis 04.01.
Schießzeiten: Neujahr ab 18.30 Uhr, Mo. – Fr. ab 18.30 Uhr, Sa. Ab 16.00 Uhr und So. und Feiertag ab 14.00 Uhr.
Königsproklamation ist am Sa. 09.01. in der Lechaue. Rahmenprogramm zur Unterhaltung vorhanden!!!
Offizielles Plakat für das Gauschießen 2016 steht jetzt online auf www.prem-am-lech.de
Allen Schützen mit Ihren Angehörigen einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2016 viel Glück, Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit!

Musikkapelle PremMusikkapelle Prem e.V.

Mo., 04.01., Fr. 22.01. und Fr. 29.01.2016 Musikprobe um 20.00 Uhr

Termine:

Sa. 09.01.2016 – 20.00 Uhr - Schützenball (kleine Besetzung)
Sa. 23.01.2016 – Papier- und Pappesammlung

Faschingsversammlung

Die „schwarze Hand“ bittet alle Gruppenvertreter zur Faschingsversammlung am Freitag, den 22. Januar 2016 um 20.00 Uhr in die Lechaue zu kommen. Es werden die restlichen Themen vergeben, Auflagen und Organisatorisches besprochen!

Sonstiges

LEW Verteilernetz GmbH liest Stromzähler ab

Ableser besuchen Haushalte ab dem 28. Dezember 2015.
Von Montag, 28. Dezember 2015 bis Montag, 11. Januar 2016, werden im Netzgebiet der LEW Verteilnetz GmbH, dem unabhängigen Netzbetreiber der LEW-Gruppe, die Stromzähler abgelesen. Die vor Ort meist persönlich bekannten Ableser, sogenannte Ortsbevollmächtigte, können sich mittels einer Bescheinigung sowie dem Personalausweis ausweisen. Die LEW Verteilnetz GmbH bittet alle Kunden im Netzgebiet, den Ortsbevollmächtigten Zugang zu den Stromzählern zu gewähren.

Von welchem Stromlieferanten die Haushalte ihren Strom beziehen, spielt dabei keine Rolle. Der vom Ortsbevollmächtigten abgelesene aktuelle Zählerstand wird an den jeweiligen Stromlieferanten für die individuelle Stromverbrauchsabrechnung weitergeleitet.

Wer Zweifel an der Befugnis der Ableser hat, kann sich unter der kostenfreien Rufnummer 0800 5386381 von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8 und 17 Uhr rückversichern.

Treffen die Ortsbevollmächtigten einen Kunden nicht an, werden sie eine Benachrichtigungskarte in den Briefkasten. Sie enthält alle Angaben, um einen neuen Ablesetermin zu vereinbaren oder den Zählerstand telefonisch oder online durchzugeben.

Die LEW Verteilernetz GmbH sorgt als regionaler Verteilnetzbetreiber für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb des Stromnetzes und gewährleistet einen diskriminierungsfreien Netzzugang. Das Netzgebiet der LEW Verteilernetz GmbH umfasst Bayerisch-Schwaben sowie Teile Oberbayerns. Die LEW Verteilnetz GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Lechwerke AG (LEW). Weitere Informationen unter www.lew-verteilernetz.de.

Weihnachtsaktion vom Verein „Familien helfen Familien“

Der Verein „Familien helfen Familien e.V.“ bedankt sich bei allen Premern, die die Weihnachtspäckchenaktion 2015 mit Geld- oder Lebensmittelspenden unterstützt haben. Ein herzliches Vergelt’s Gott auch an die Spender, die das ganze Jahr über die verschiedenen Projekte von „Familien helfen Familien“ finanziell unterstützen. Diese Gaben kommen Menschen zu Gute, denen es nicht so gut geht wie uns. Wenn Sie wieder mal das Bedürfnis haben, etwas Gutes zu tun, in der Raiffeisenbank Prem liegen das ganze Jahr über Überweisungsträger auf! Werner und Marlene Sieber

Spielegruppe

Mit der Spielegruppe beginnen wir wieder am 12. Januar 2016.

Auch Oma’s sind mit Ihren Enkeln gerne eingeladen.

Gasthof „Zur Alten Tenne“

Das Frauenkränzle findet am 23. Januar 2016 ab 15 Uhr in der „Alten Tenne“ statt.

Wirtshaus zur Lechaue

Aushilfen für Küche und Service gesucht.

Bücherei im Fohlenhof, Steingaden

In den Weihnachtsferien ist die Bücherei geschlossen, ab Donnerstag, 7. Januar kann wieder Nachschub ausgeliehen werden. Wer in die Onleihe einsteigen will (vielleicht mit dem E-Bookreader, den das Christkind gebracht hat), kann sofort loslegen: Mit Lesernummer und Geburtsdatum auf der Homepage von LEO SÜD unter „Bücherei Steingaden“ einloggen – und schon können Bücher, Zeitschriften oder Hörbücher heruntergeladen werden. Ein Hinweis: Wenn die Jahresgebühr noch offen ist, ist keine Onleihe möglich.
Eine Hinweis zur Gebührenordnung: Ab 1. Januar erhöht die Bücherei im Fohlenhof die Versäumnisgebühren: Pro Medium und Woche werden künftig 0,50 € fällig.
Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir alles Gute, viel Lesefreude und Gottes Segen im neuen Jahr!
Für das Bücherei-Team Sylvia Hindelang

 

Kirchliche Nachrichten

Pfarrkirche St. MichaelPfarrei St. Michael

Kirchenanzeiger:

Fr. 01.01.2016 16:00 Uhr Festgottesdienst zu Neujahr
Mi. 06.01.2016 08.45 Uhr Festgottesdienst zu Drei König - mit Aussendung der Sternsinger
So. 17.01.2016 10:15 Uhr Familiengottesdienst mit Kindersegnung
Di. 19.01.2016 20:00 Uhr Elternabend zur Erstkommunion

 

Notrufnummern

Polizei: Tel.: 110

Feuerwehr / Rettungsdienst: Tel.: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel.: 116117

Krankenbeförderung/-transporte:  Tel.: 112

Leitstelle Weilheim / Anmeldung (Käfer-) Feuer: Tel.: 0881/92585100

Der Defibrillator hängt in der Raiffeisenbank Prem, Schongauer Straße 13, neben dem Geldautomaten.

Mitteilungsblatt herunterladen

Prem am Lech - Mitteilungsblatt herunterladenjanuar2016.pdf herunterladen

Prem am Lech
2596 Views

Aktuelles

Kategorie: SVLFG Zufriedene Menschen sind gesünde

Bericht vom: 29.09.2017

Internationaler Tag der seelischen Gesundheit Der internationale Tag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober soll daran erinnern, wie wichtig der &b

» Mehr lesen

Kategorie: Brgerverein "Bürgerverein am Lech e.V." - Oktober 2017

Bericht vom: 27.09.2017

Jetzt ist der Sommer schon wieder vorbei und wie immer war er viel zu kurz. Aber auch der Herbst hat so seine schönen Seiten. Sich gemütlich

» Mehr lesen

Kategorie: SVLFG LKK übernimmt Kosten für Telemedizin

Bericht vom: 27.09.2017

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) als Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) unterstützt unter andere

» Mehr lesen

Vereinsleben

Kegelturnier

Spielplan und Ergebnisse des Kegelturniers.

Damit die Tabelle im Internet immer aktuell ist, muss jedes Ergebnis am nächsten Vormittag bei der Gemeinde gemeldet werden: Telefon: 08862/8350 oder gemeinde@prem.bayern.de.

» Mehr lesen

Skilift

Hier erfahren Sie die Öffnungszeiten unseres Skilifts

» Mehr lesen

Langlaufloipe

Hier informieren Sie über die Langlauflaufloipe

» Mehr lesen

Stellenausschreibung

Aushilfe im Etagenservice in der Langau

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine Aushilfe im Etagenservice auf 400 €-Basis; Arbeitseinsatz ca. 3 halbe Tage/Woche, evtl. ein Wochenende pro Monat.

Bildungs- und Erholun

» Mehr lesen

Stellenausschreibung als Anlagenführer (m/w)

Die Schönegger Käse-Alm hat sich in der Milchbranche in den letzten Jahren einen Ruf als Anbieter von Heumilch-Käsespezialitäten erworben. Dank erfolgreicher Vermarktungsstrategie im Nischenmarkt H

» Mehr lesen