Prem am Lech - Nach oben
Gemeinde Prem

Prem am Lech

Herzlich willkommen in Prem am Lech

Menü

Veranstaltungen

Übungsschießen für Jung und Alt

Schuetzenverein_Prem

Beginn: Dienstag 24.10.2017
Uhrzeit:   Uhr
Wo: Schützenstüberl Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen

Restmüll

Restmuell

Beginn: Mittwoch 25.10.2017
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen

Feuerwehrübung

Freiwillige_Feuerwehr_Prem

Beginn: Mittwoch 25.10.2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wo: Feuerwehrgerätehaus Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen
ID-272
Prem am Lech

Gemeindemitteilungen

Gemeinde PremMüllabfuhrtermine:

Restmüll: Mi. 05.08. und Mi. 19.08.2015
Biomüll: Mi. 12.08. und Mi. 26.08.2015
Gelber Sack: Mo. 10.08.2015

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet am Dienstag, den 04. August 2015 um 20 Uhr im Sitzungszimmer der Gemeinde Prem statt.
Herbert Sieber, 1. Bürgermeister

Gemeinde PremDie Gemeinde gratuliert ....

  • dem Trachtenverein „D’Lechgauer“ Prem zum Meistpreis (197 Mitglieder) beim Gautrachtenfest in Hopfen
  • Herrn Mathias Neckermann, dem neuen Fischerkönig der Anglergemeinschaft Lech

Gemeinde PremVollsperrung der Kreisstraße OAL 8

In der Zeit vom 17. August bis Ende Oktober 2015 ist die Kreisstraße OAL 8 von Prem nach Halblech und umgekehrt aufgrund des Brückenneubaues Ach (Höhe Sportstätte Trauchgau) voll gesperrt. Die offizielle Umleitungsstrecke ist Gründl – Steingaden – Halblech.

Vereinsmitteilungen

Freiwillige Feuerwehr PremFreiwillige Feuerwehr Prem

Technischer Dienst
Jeden Mittwoch wie gewohnt um 19.30 Uhr. Pünktliches und vollständiges Erscheinen wird erwartet.
Der Kommandant

Trachtenverein D'Lechgauer PremTrachtenverein "D'Lechgauer" Prem

Trachtenjugend

Am Samstag 1.8 findet unser jährlicher Ausflug statt. Danach geht’s bis Anfang Oktober in die Sommerpause. Weitere Mitteilungen dazu stehen wie immer im Gemeindeblatt! Wir wünschen euch schöne Ferien!

Dank

Die Vorstandschaft bedankt sich für die überragende Teilnahme am Gautrachtenfest des Oberen Lechgauverbandes in „Hopfen am See“ (1. Meistpreis mit 197 Teilnehmern) bei allen Mitgliedern, Jugend, Aktive, Frauen und Herren, Trommlerzug und Musikkapelle.

Schützenverein PremSchützenverein Prem

Sommerschießen am Di., 11.08. und Damenschießen am Mi. 05. und 19.08.

Termin für unser Vereinsfoto:

Anlässlich der 125-Jahr-Feier des Schützenvereins Prem 2016 treffen wir uns am Sonntag, den 23.08., 30.08. und 20.09. jeweils nach der Kirche. Unser Bild wird in Moosreiten („am Kreizla“) gemacht. Bei ungewisser Wetterlage bitte Aushang beachten oder Kontakt mit dem Schützenmeister (Tel. 0173/3833997) aufnehmen. Wir bitten um vollzähliges Erscheinen, dies ist etwas für die Ewigkeit und für nachfolgende Generationen.

Einladung zum gemütlichen Grillabend für alle Schützen am Sa. 01.08. ab 19 Uhr in der Eisstockhütte. Nur Besteck und Teller sind mitzubringen.

Musikkapelle PremMusikkapelle Prem e.V.

Musikprobe:

Fr. 21.08. und 28.08. um 20 Uhr.

Termine:

Do. 27.08 Standkonzert in Lechbruck - 20 Uhr

 

Verkehrsverein Prem

Wanderungen

Unsere Wanderungen sind angelaufen, wir starten in diesem Jahr mit unseren Wanderungen jeweils dienstags:
Moorwanderung – Start 18 Uhr - Nachtwanderung – Start: 21 Uhr
Treffpunkt ist jeweils die Anschlagstafel am Parkplatz zum Moorbad. Anm. jeweils bis 11:30 Uhr unter Tel.: 08862-7256

Ferienpass Pfaffenwinkel

Der Ferienpass Pfaffenwinkel 2015 ist für 6,00 € im Verkehrsverein Prem erhältlich.

Soldaten- und Kriegerverein

Tagesausflug nach Bad Reichenhall und Königssee am 27. August 2015

Wir haben die einmalige Gelegenheit die einzige Kaserne Deutschlands in Bad Reichenhall zu besichtigen wo noch Maultiere und Haflinger im Hochgebirge als Transportmittel zur Versorgung der Gebirgsjäger und abgelegenen Berghütten eingesetzt werden. In die gleiche Kaserne, die bis heute fast unverändert ist, wurden Franz Schmölz und Ludwig Lang einberufen.
Die Führung dauert ca. 1 ½ Stunden, anschließend fahren wir an den Königssee und mit dem Schiff nach Bartholomä.
Unkostenbeitrag je nach Teilnehmerzahl ca. 25,00 €. Selbstverständlich kann JEDE/JEDER mitfahren.
Sollten Sie Interesse an dieser Tagesfahrt haben, bitte um Anmeldung bis 15.08.2015 bei mir.         R. Rauch, Tel. 08862/8883

Sonstiges

Bücherei im Fohlenhof

Jede Woche steht die Bücherei im Fohlenhof der Leserschaft montags und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr und dienstags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr offen. Rund um die Uhr können sich Interessierte im Online-Medienkatalog über den Medienbestand informieren, der auf dem Seiten der Bücherei im Fohlenhof auf der Homepage der Gemeinde Steingaden zu finden ist. Dort können angemeldete Leser auch selbst Verlängerungen und Vorbestellungen vornehmen.
Ein Hinweis für die Ferienzeit: Von Mo, 10. bis einschließlich So, 30. August ist die Bücherei geschlossen.

Vorankündigung: In gut einem Vierteljahr gibt es eine weitere Neuerung in der Bücherei im Fohlenhof: Ab 24. Oktober gehört die Bücherei zum Onleihe-Leseverbund LEO Süd. Damit können verschiedene „E-Medien“ (Zeitschriften, Bücher, Hörbücher) täglich rund um die Uhr auf digitale Lesegeräte heruntergeladen und damit ausgeliehen werden. Nach Ende der Ausleihfrist werden diese Medien automatisch gelöscht. Nähere Informationen dazu gibt es ab Oktober in der Bücherei im Fohlenhof oder schon jetzt auf der Homepage von LEO-Süd.                                                 Für die Bücherei im Fohlenhof Sylvia Hindelang

Bekämpfung von Jakobs- bzw. Wasserkreuzkraut

Da sich das Jakobskreuzkraut auch in Prem stark ausbreitet, bitten wir alle Landwirte, die Felder und Wegränder zu kontrollieren, und gegebenenfalls das Kreuzkraut durch Ausstechen, Ausreißen (mit der Wurzel) oder in Ausnahmefällen durch Spritzen (Simplex) zu entfernen. Die Pflanzenteile sollten nur mit Handschuhen berührt und verbrannt werden. Da die lebensbedrohlichen Pflanzen z.Z. in voller Blüte stehen, wäre jetzt der ideale Zeitpunkt.
Gemeinde Prem
Giftigkeit: Kreuzkräuter sind sehr giftig, besonders für Pferde, Rinder und andere Weidetiere, aber auch für den Menschen. Die Pflanze ist in allen Teilen giftig, bedingt durch Alkaloide. Das Gift schädigt die Leber langfristig und ist nicht abbaubar. Schädigungen sind daher nicht sofort bemerkbar und Heilungschancen gibt es nicht! Menschen sollten Hautkontakt mit den Pflanzen vermeiden, da das Gift auch über die Haut aufgenommen wird.

Sommerfest

Am Freitag, den 28.08.2015 findet ab 17.30 Uhr bei Magdalena Blumen, Café und Ambiente ein Sommerfest statt. Ab 18.00 Uhr gibt es Spanferkel vom Grill mit Salatbüffet. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt!

Schüler und Studenten bei Ferienjobs unfallversichert

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schüler und Studenten nutzen die Zeit, um mit Ferienjobs dazu zu verdienen. Wichtig zu wissen: Auch diese Aushilfen sind bei einem Arbeitsunfall in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert, die Beträge für den Versicherungsschutz zahlt der Arbeitgeber. Darauf weist die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) hin.

Aushilfen und Ferienjobber sollten allerdings ausführlich eingewiesen werden oder nur Aufgaben erledigen, die sie auch ohne qualifizierte Anleitung bewältigen können. Denn gerade unerfahrene Hilfskräfte passieren häufig Unfälle, gibt Elmar Lederer, Erster Direktor der KUVB, zu bedenken. Zu beachten ist auf jeden Fall das Jugendschutzgesetz, das regelt, ab welchem Alter Schüler wie lange arbeiten dürfen.

Der Versicherungsschutz gilt unabhängig davon, wie lange das Arbeitsverhältnis besteht und wie viel der Ferienjobber verdient. Minijobs sind – ebenso wie unentgeltliche Praktika – über den für das Unternehmen zuständigen Unfallversicherungsträger versichert.

Ob das die jeweilige Fach-Berufsgenossenschaft, die Bayerische Landesunfallkasse oder die KUVB ist, weiß die Personalabteilung des Unternehmens. Übrigens gilt der Unfallversicherungsschutz auch auf dem Hin- und Rückweg zur Arbeit.

Bei versicherten Unfällen übernimmt die gesetzliche Unfallversicherung die Kosten für die Heilbehandlung, Rehabilitation und Pflege. Bei schweren Unfällen mit bleibenden Schäden erhalten Versicherte eine entsprechende Rente.

Anders ist es bei Ferienjobs und Praktika im Ausland: Hier sind Arbeitsunfälle nicht über die deutsche Unfallversicherung abgedeckt. Das gilt selbst dann, wenn man für die Auslandstochter eines deutschen Unternehmens tätig ist. Wer zum Beispiel in den Ferien in Italien arbeiten will, sollte sich schon vor der Abreise über die dortige Absicherung gegen Arbeitsunfälle informieren.

KUVB und Bayerische Landesunfallkasse sind die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die rund zwei Millionen Schüler und Studierenden in Bayern. Der Versicherungsschutz ist für Schüler und Eltern kostenfrei.

Weitere Informationen rund um die gesetzliche Unfallversicherung gibt es unter www.kuvb.de.

Kirchliche Nachrichten

Pfarrkirche St. MichaelPfarrei St. Michael

Vertretung in der Urlaubszeit

Vom 11. August bis einschließlich 8. September ist Pfarrer Stanislaus Nowak wieder zu Gast in unserer Pfarreiengemeinschaft als Urlaubsvertretung für P. Petrus-Adrian. Im genannten Zeitraum übernimmt Pfarrer Nowak alle Gottesdienste und ist auch für Beerdigungen zuständig. Er wohnt in Steingaden bei Familie Berlinger, der hiermit auch im Namen der PG herzlich für die Gastfreundschaft gedankt sei,  und ist erreichbar unter der Telefonnummer 6000. Vom 8. – 11. September wird Msgr. Gottfried Fellner  (Tel. 93 29 30) die Betreuung in Notfällen  übernehmen; danach ist P. Petrus-Adrian wieder im Dienst.

Das Pfarrbüro in Steingaden ist in der Zeit vom 11. August bis zum 2. September geschlossen, ab Donnerstag, 3. September ist es dienstags und mittwochs von 8:30 – 11:00 Uhr und am Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Termine für das Erstkommunionfest 2016

Auch im Jahr 2016 sollen die Kinder der 3.Klasse wieder am Gründonnerstag (bereits der 24.März 2016) zum ersten Mal die heilige Kommunion empfangen. Das feierliche Kommunionfest wird in Prem am Sonntag, den 10.April 2016 und in Steingaden am Sonntag, den 17.April 2016 gefeiert.

Konzerte der Werkgemeinschaft Musik in der Wieskirche

Seit über 60 Jahren sind die sommerlichen Musikwochen der Werkgemeinschaft Musik in der KLVHS Wies ein fester Bestandteil des Programms. Die Teilnehmenden studieren unter der Leitung hochqualifizierter Referenten eine Woche lang geistliche und weltliche Kompositionen ein, die sie dann in einem Konzert in der Wieskirche zur Aufführung bringen.

Hier die Konzerttermine 2015 im Überblick:

Sa, 01. August 2015 17:00 Uhr              Sa, 08. August 2015  18:00 Uhr
Mo, 17. August 2015       17:00 Uhr              Di, 25. August 2015 17:00 Uhr

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, Spenden zur Deckung der Kosten sind erbeten.
Die Verantwortlichen der Werkgemeinschaft Musik laden alle Interessierten herzlichen ein!
KLVHS Wies

Fahrt zu den Passionsspielen nach Waal

Die Pfarrei Lechbruck fährt am So., den 09. August 2015 zu den Passionsspielen nach Waal. Abfahrt um 11.30 Uhr am Parkplatz beim alten Bahnhof. Wer Interesse zum Mitfahren hat, bitte bei Frau Kathi Schuster anmelden, Tel. 08860/8315

Notrufnummern

Polizei: Tel.: 110

Feuerwehr / Rettungsdienst: Tel.: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel.: 01805/191212

Krankenbeförderung/-transporte:  Tel.: 19222
Bei Anruf mit Handy: Tel.: 0881/19 222

Leitstelle Weilheim / Anmeldung (Käfer-) Feuer: Tel.: 0881/92585100

Der Defibrillator hängt in der Raiffeisenbank Prem, Schongauer Straße 13, neben dem Geldautomaten.

Mitteilungsblatt herunterladen

Prem am Lech - Mitteilungsblatt herunterladenaugust2015.pdf herunterladen

Prem am LechEinladung an alle Bürger

Bürger helfen Bürgern – Jung und Alt – gemeinsam sind wir stark

Viele von Ihnen haben sicher bereits von unserem Vorhaben gehört, einen Bürgerverein zu gründen.

Nun möchten wir dieses Vorhaben gerne den Bürgern von Prem vorstellen.

Am Mittwoch, den 5. August 2015, findet unsere Vorstellungsveranstaltung

um 20.00 Uhr im Pfarrsaal statt.

Unsere Bevölkerung wird immer älter. Auch wenn die Mehrheit inzwischen wesentlich länger fit bleibt, steigt der Bedarf an Unterstützung in den unterschiedlichsten Lebensbereichen mit zunehmendem Alter. Städte haben den Vorteil einer vielfältigen Infrastruktur, mit zahlreichen öffentlichen Einrichtungen, die die unterschiedlichen Bedürfnisse abdecken, die wir hier oft nicht bieten können.

Die Gemeinden Steingaden, Lechbruck, Bernbeuren und Prem wollen sich dieser Herausforderung stellen und die Attraktivität unserer Gemeinschaft auch in der Zukunft erhalten, wenn nicht gar erhöhen.

Die Idee: Bürger helfen Bürgern. Bürger sind füreinander da.

Welche Rahmenbedingungen können, ja müssen wir schaffen um es den Bürgerinnen und Bürgern zu ermöglichen, im dritten Lebensabschnitt auch bei Hilfe- und Pflegebedarf ein selbstbestimmtes und selbstgestaltetes Leben zu behalten? Neben beruflicher Hilfe wird bürgerschaftliches Engagement immer wichtiger. Unser Bürgerverein möchte ergänzend zu Hilfe durch Nachbarn und zu sozialen Diensten Leistungen anbieten, die so nicht oder nicht ausreichend vorhanden sind. Wir möchten eine Plattform schaffen, über die unsere Bürger im Alltag Unterstützung finden, wenn dringender Bedarf besteht. Wir möchten aber auch ungenutzte Ressourcen von Jung und Alt mobilisieren, zugunsten derer, die Unterstützung benötigen.

Unser Motto: unbürokratische Hilfe von Bürgern für Bürger unserer Gemeinden.

 Prem am Lech

Unser Verein wird gefördert durch die Bayerische Staatsregierung.

1428 Views

Aktuelles

Kategorie: SVLFG Zufriedene Menschen sind gesünde

Bericht vom: 29.09.2017

Internationaler Tag der seelischen Gesundheit Der internationale Tag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober soll daran erinnern, wie wichtig der &b

» Mehr lesen

Kategorie: Brgerverein "Bürgerverein am Lech e.V." - Oktober 2017

Bericht vom: 27.09.2017

Jetzt ist der Sommer schon wieder vorbei und wie immer war er viel zu kurz. Aber auch der Herbst hat so seine schönen Seiten. Sich gemütlich

» Mehr lesen

Kategorie: SVLFG LKK übernimmt Kosten für Telemedizin

Bericht vom: 27.09.2017

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) als Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) unterstützt unter andere

» Mehr lesen

Vereinsleben

Kegelturnier

Spielplan und Ergebnisse des Kegelturniers.

Damit die Tabelle im Internet immer aktuell ist, muss jedes Ergebnis am nächsten Vormittag bei der Gemeinde gemeldet werden: Telefon: 08862/8350 oder gemeinde@prem.bayern.de.

» Mehr lesen

Skilift

Hier erfahren Sie die Öffnungszeiten unseres Skilifts

» Mehr lesen

Langlaufloipe

Hier informieren Sie über die Langlauflaufloipe

» Mehr lesen

Stellenausschreibung

Aushilfe im Etagenservice in der Langau

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine Aushilfe im Etagenservice auf 400 €-Basis; Arbeitseinsatz ca. 3 halbe Tage/Woche, evtl. ein Wochenende pro Monat.

Bildungs- und Erholun

» Mehr lesen

Stellenausschreibung als Anlagenführer (m/w)

Die Schönegger Käse-Alm hat sich in der Milchbranche in den letzten Jahren einen Ruf als Anbieter von Heumilch-Käsespezialitäten erworben. Dank erfolgreicher Vermarktungsstrategie im Nischenmarkt H

» Mehr lesen