www.internetanbieter-experte.de
Prem am Lech - Nach oben
∗ ∗ ∗ Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie unter: » www.weilheim-schongau.de/aktuelles/pressemitteilungen

Menü

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31  1  2  3 
4 5  6   7  8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
ID-680

Mitteilungsblatt Dezember 2020

Geschrieben von marion am 30.11.20 um 8:36 Uhr • Artikel lesen

Mitteilungsblatt der Gemeinde Prem

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wünsche Euch allen von Herzen eine erholsame & besinnliche Adventzeit.

Auf Grund diesem außergewöhnlichen Jahr 2020 mit der noch immer gegenwärtigen Pandemie gilt mein größter Wunsch für alle Premerinnen und Premer stets beste Gesundheit und dass ihr im Kreise der Liebsten wieder Kraft und Zuversicht für das kommende Jahr tanken könnt.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest mit den darauffolgenden Feiertagen ist sicherlich der beste Rahmen zur eigenen Rückbesinnung, was wirklich wichtig ist.

Genießt die Zeit der Stille und Ruhe zum Jahresaufklang.

Andreas Echtler

1. Bürgermeister

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 15. Dezember 2020 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt. Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 07. Dezember 2020 vorzulegen.


Gemeinde PremMüllabfuhrtermine

Restmüll: Mi. 02., 16. und 30. Dezember 2020
Biomüll: Mi. 09. und Di. 22. Dezember 2020
Gelber Sack: Mo. 14. Dezember 2020
Papiersammlung: Sa. 23. Januar 2021


Gemeinde PremBürgersprechstunden

Bürgersprechstunden sind für Anliegen gerne nach vorheriger Terminvereinbarung (( 08862-8350) und unter den derzeit geltenden Corona-Bestimmungen möglich.


Gemeinde PremWeihnachtsmarkt 2020

Leider kann in diesem Jahr kein Weihnachtsmarkt durchgeführt werden.


Gemeinde PremMobilfunkmasten

Der Auftrag zu den elektromagnetischen Immissionen (Vorher-Messung, Nachher-Messung und Immissionsprognoseberechnung) am geplanten Mobilfunkstandort wurde an das Büro ZAMM Zentrum für angewandte Messtechnik Memmingen vergeben. Die Vorher-Messung wurde bereits im November durchgeführt.


Gemeinde PremTelekom

Die Telekom plant im Außenbereich von Prem weitere Arbeiten zur Breitbandversorgung und stellt hierzu zum Teil neue Gehäuse auf.


Gemeinde PremGrüngutsammelstelle Steingaden

Schließung der Grüngutsammelstelle während der Wintermonate

Wie alle Jahre wird auch heuer die Grüngutsammelstelle während der Wintermonate geschlossen. Am Freitag, den 27.11.2020 ist die Grüngutsammelstelle zum letzten Mal in diesem Jahr geöffnet und bis zur Schließung können Gartenabfälle jeweils am Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr und am Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr kostenlos angeliefert werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nach diesem Termin keine Grüngutanlieferung in Steingaden möglich ist und anfallendes Material nur im Abfallentsorgungszentrum Erbenschwang angeliefert werden kann. Der Gemeinde Prem stehen während der Wintermonate keine Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung. Um Beachtung wird gebeten.


Gemeinde PremRückschnitt überhängender Äste und Zweige

Rückschnitt von Pflanzen, Freischneiden von Verkehrszeichen

Immer wieder kommt es vor, dass Straßen und Wege durch überhängende Bäume und Äste teilweise kaum mehr passierbar sind. Häufig sind auch Straßenschilder und Verkehrszeichen verdeckt, was zu erheblichen Beeinträchtigungen und zu zeitraubenden Suchen bei Notfällen führen kann. Auch der Winterdienst kann beeinträchtigt werden, was zu Behinderungen und zeitlichen Verzögerungen beim Räumdienst führt. Nach den Bestimmungen des Bayer. Straßen- und Wegegesetzes (Art. 29 Abs. 2.) und der Straßenverkehrsordnung ist der lichte Straßenraum bis zu einer Höhe von 4,50 m bei Kfz-Verkehr und 2,50 m bei Rad- und Fußgängerverkehr freizuhalten. Daneben sind an Kreuzungen die notwendigen Sichtdreiecke freizuhalten. Hier muss bei einer Anfahrtslänge von 3m zur Kreuzung eine Sicht in die kreuzende Straße von 50 m bei erlaubten 50 km/h und 30 m bei erlaubten 30 km/h gewährleistet sein. Wir bitten daher alle Grundstückseigentümer, auch in Ihrem eigenen Interesse, die überhängenden Äste und Zweige baldmöglichst zu entfernen und künftig darauf zu achten, dass keine Beeinträchtigungen mehr außerhalb der Grundstücksgrenze entstehen. Wir weißen außerdem darauf hin, dass der Grundstückseigentümer auch zur Haftung herangezogen werden kann, sollte es zu Unfällen kommen, weil ein von seinem Grundstück aus eingewachsenen Verkehrszeichen nicht zu erkennen oder die Sicht durch den Bewuchs behindert war.


Gemeinde PremReinigung der Grundstücksgrenzen

Die Anlieger müssen sich um die Reinigung von der Grundstücksgrenze bis zur Mittellinie der jeweiligen Straße (innerorts) kümmern. Nur an Kreis- und Staatsstraße sind die Anlieger nicht für die Fahrbahn zuständig. Dies liegt bei der Straßenmeisterei.

Vereinsmitteilungen

Trachtenverein D'Lechgauer PremTrachtenverein Prem

Blick in den Oberen Lechgau
Gauchronik „Blick in den oberen Lech“

Weihnachten steht vor der Tür. Ein schönes Geschenk ist die Chronik des Oberen Lechgau-Verbandes „Blick in den Oberen Lechgau“. Diese kann beim 1. Vorstand des Trachtenvereins Prem, Alfred Sieber, Im Filz 15, erworben werden.


Schützenverein PremSchützenverein Prem

Unser Schießbetrieb ist, wegen Corona, bis auf weiteres eingestellt. Ob ein Nussschiessen, Königsschießen stattfinden kann, steht noch in den Sternen. Die Vorstandschaft hofft auf baldige Besserung.


Musikkapelle PremMusikkapelle Prem e.V.

Wegen Corona Lockdown sind weiterhin keine Aktivitäten möglich. Trotz großer Einschränkungen hatten wir in diesem schwierigen Jahr 36 Einsätze (inkl. Proben).

Deshalb möchte ich mich bei Allen hiermit herzlich bedanken.

Ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes glückliches neues Jahr wünscht                                    Manfred Schmölz


Sportverein Prem

Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals für den ehrenamtlichen Einsatz aller und wünschen einen schönen Jahresausklang. Kommt gut in das neue Jahr.
Die Vorstandschaft

Skiliftbetrieb

Leider verhindert Corona, dass wir in diesem Jahr den Skilift in Betrieb nehmen können.

Jahreshauptversammlung

Auch die diesjährige Jahreshauptversammlung müssen wir auf unbestimmte Zeit verschieben.


Soldaten- und Kriegerverein

Die diesjährige Haussammlung für den Volksbund dtsch. Kriegsgräberfürsorge konnte mit dem Top-Ergebnis von 1.545,00 € abgeschlossen werden. Hierfür möchte ich mich bei allen Spendern sowie den fleißigen Sammlern Tamme Christl und Sieber Herbert recht herzlichst bedanken, nicht zu vergessen Elfriede und Helmut Niggl für die Pflege und Bepflanzung unseres Ehrenmals, sowie bei Ida u. Hans für die kleine Gestaltung am Volkstrauertag. Sobald sich die momentane Lage etwas beruhigt hat, werden wir den Gedenktag im würdevollen Rahmen nachholen.
gez. R. Rauch


Bürgerverein am LechBürgerverein am Lech

Auch im Winter wollen wir allen Mitgliedern mit Hilfe rund ums Haus zur Verfügung stehen. Allerdings können wir nicht die allgemeine Räumpflicht in den frühen Morgenstunden übernehmen. Fahrdienste, das Essen auf Rädern oder der Einkaufsservice dürfen weiterhin durchgeführt werden. Bitte zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden, denn nur dann können wir helfen. Wenn Sie noch Anregungen haben, wie wir unsern Service verbessern können, melden Sie sich doch einfach bei uns im Büro.

Im Dezember ist es Zeit noch einmal ganz besonders "Vergelt‘s Gott" bei unseren fleißigen Helferinnen und Helfern zu sagen. Ebenso bei allen, die uns mit Spenden unterstützen. Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spenden angewiesen, um helfen zu können. Wir hoffen, dass Sie uns auch im nächsten Jahr wieder tatkräftig unterstützen. Wir freuen uns über jede Spende auf unser Konto bei der

Raiffeisenbank Lechbruck: IBAN: DE39 7016 9558 0000 2375 23, BIC: GENODEF1SG

Nun wünschen wir trotz den derzeitigen, außergewöhnlichen Bedingungen allen viel Kraft und Geduld, eine geruhsame Vorweihnachtszeit, besinnliche Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr 2021!

Öffnungszeiten Büro:

Von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr telefonisch bzw. persönlich vor Ort in der Geschäftsstelle (Flößerstraße 1) zu er-reichen. Unsere Telefonnummer: ☎ 08862 - 987813.

Sonstiges

Gasthaus zur „Alten Tenne“

Ab Donnerstag, den 03. Dezember 2020 erhalten Sie in der Zeit von 16.00 – 21.00 Uhr bei uns:

  • Asiatische Gerichte
  • Burger
  • Schnitzel

zum Mitnehmen. Wir freuen uns über Ihre Bestellung. Ihr Team der Alten Tenne ☎ 08862-8364


Praxis für Naturheilkunde – Andrea LorenzPraxis für Naturheilkunde – Andrea Lorenz

JETZT ist der beste Zeitpunkt etwas für Ihre Gesundheit zu tun!

Praxis für Naturheilkunde – Andrea Lorenz Heilpraktikerin - Angerweg 4, 86984 Prem, ☎ 0176-45533463
Traditionelle europäische Naturheilkunde, Ohrakupunktur – Dorn-Breuss-Methode, Kinesiologie – Infusionstherapie
Termine nach Vereinbarung Dienstag & Donnerstag, Mittwochnachmittag Sprechstunde für dringliche Angelegenheiten.


Bücherei im Fohlenhof

Büchereien müssen schließen

Die Bücherei im Fohlenhof ist wie alle öffentlichen Bibliotheken ab 1. Dezember geschlossen. Dies wurde am 26. November vom Bayerischen Kabinett beschlossen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 20. Dezember 2020.
Die außerordentlichen Schließtage führen nicht zu Versäumnisgebühren wegen verspäteter Rückgabe von Medien. Derzeit ist die Nutzung des Online-Zugangs auch möglich, wenn die Jahresgebühr offen ist. Diese Ausnahme gilt, bis wir den normalen Betrieb wieder aufnehmen können.

Sie möchten jetzt das Online-Angebot der Bücherei nutzen und sind noch nicht angemeldet? Laden Sie das Anmeldeformular für die Bücherei von unserer Homepage herunter, drucken Sie es aus und füllen Sie es aus. Dann scannen oder fotografieren Sie das Dokument und senden es an buecherei@fohlenhof.net Diese Mails werden wenigstens jeden 2. Tag abgerufen, die Anmeldung bearbeitet. Sie erhalten dann per Mail Ihre Zugangsdaten und können sofort Medien auf Ihr Smartphone, Tablet, PC oder Tolino herunterladen und lesen. Das Online-Angebot LEO Süd, dem die Bücherei im Fohlenhof angeschlossen ist, umfasst über 30000 eBooks, über 5500 eAudios, knapp 1900 eLearning, über 140 eMagazine und einige ePapers als digitale Medien. Vielleicht kann dieses Angebot dem einen oder anderen helfen, diese Zeit, in der wir auf unsere normalen sozialen Kontakte, alltägliche Begegnungen, Veranstaltungen und das sonst so selbstverständliche Freizeitangebot verzichten müssen, mit interessanter, spannender oder anregender Lektüre zu füllen.

Neues Angebot im neuen Jahr: Familien mit kleinen Kindern kennen „Tonies“: eine farbige Lautsprecherbox, zu der es ganz verschiedene Figuren gibt, die zugleich Tonträger für Kinder-Hörbücher sind. Nach längeren Überlegungen haben wir entschieden, unser Medienangebot im neuen Jahr mit Tonie-Figuren zu ergänzen. Falls auf dem Wunschzettel also Tonies stehen, kann das Christkind auf die Unterstützung der Bücherei vertrauen.

Für die Bücherei im Fohlenhof, Sylvia Hindelang

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das neben Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch in der Metzgerei am Pschorrhof bei Rottenbuch (Steingadener Str. 8, 82401 Rottenbuch) verschiedene Wurst- und Fleischwaren produziert. Für die Metzgerei suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n:

Metzgergesellen/Metzgergesellin

Wir bieten:

  • attraktive Vergütung
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • 38,5 Stundenwoche
  • Gleitzeit als Arbeitszeitmodell
  • vergünstigter Einkauf in unseren Käse-Almen
  • das Arbeiten mit interessanten, nachhaltigen Produkten
  • ein sehr angenehmes Betriebsklima
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Festanstellung

Wir erwarten:

  • eine selbstständige Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit frischen Lebensmitteln
  • hygienische und saubere Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Hast Du Freude am Umgang mit frischen Lebensmitteln und liebst den besonderen Genuss von natürlich erzeugten Produkten? Dann freuen wir uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an: Schönegger Käse-Alm GmbH, Herrn Markus Lory, Steinwies 20, 86984 Prem, ☎ 08867 913 1234 oder ☎ 0173 3005 336; @ bewerbung(at)schoenegger.com

Pfarrkirche St. Michael

DatumUhrzeitGottesdienst
Mittwoch, 02. Dezember 2020 19:30 Uhr Rorate
Sonntag, 06. Dezember 2020 08:30 Uhr Hl. Messe
Dienstag, 08. Dezember 2020 16:00 Uhr 1. Weggottesdienst der Erstkommunionkinder im Welfenmünster (Klasse 3a)
  16:30 Uhr 1. Weggottesdienst der Erstkommunionkinder im Welfenmünster (Klasse 3b)
Sonntag, 13. Dezember 2020 08:30 Uhr Hl. Messe (Sophie Riegger, Fam. Thomas Sieber, Fam. Beranek mit Claudia Ungelert)
Mittwoch, 16. Dezember 2020 19:30 Uhr Rorate
Sonntag, 20. Dezember 2020 08:30 Uhr Hl. Messe (Albert Lang und Anton Heißerer mit verst. Angehörigen)
Donnerstag, 24. Dezember 2020 Heiliger Abend
  15:30 Uhr Kindermette für die Pfarrei Prem im Fohlenhof (Zutritt nur mit Eintrittskarte)
  15:30 Uhr Ökumenische Christvesper im Welfenmünster (Zutritt nur mit Eintrittstkarte)
  20:30 Uhr Christmette für die Pfarrei Prem im Welfenmünster (Zutritt nur mit Eintrittskarte)
Freitag, 25. Dezembr 2020 08:30 Uhr Festgottesdienst zu Weihnachten (Zutritt nur mit Eintrittskarte)
(Franz u. Katharina Schmid, Hans Seelos u. verst. Eltern,
Josef u. Babette Holzmann mit Sohn Edmund u. Tochter Sieglinde,
Bertha, Michael u. Gregor Köpf, Martin Christa jun. u. sen.
Samstag, 26. Dezember 2020 08:30 Uhr Hl. Messe (Zutritt nur mit Eintrittskarte)
Sonntag, 27. Dezember 2020 08.30 Uhr Hl. Messe (Stefanie und Karl Echtler)
Donnerstag, 31. Dezember 2020 14:30 Uhr Jahresschlussandacht
Weihnachtsgottesdienste in der Corona-Zeit

Die derzeitigen misslichen Umstände zwingen uns permanent zu ungewöhnlichen Schritten. Auch für Weihnachten müssen wir gut überlegen, wie wir unserer Verantwortung für Gesundheit und Wohlergehen der Gottesdienstbesucher gerecht werden können.

Deshalb finden sämtliche Gottesdienste an Heilig Abend in Steingaden statt.

Die Kindermette um 15.30 Uhr wird im Innenhof des Fohlenhofes stattfinden – primär für die Pfarrei St. Michael Prem. Da die Teilnehmerzahl auch bei den Kindermetten begrenzt ist, können aber auch weitere Familien daran teilnehmen, damit sich die Beteiligung auf zwei Termine (15.30 Uhr und 17.00 Uhr) verteilen kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Kindermetten den Familien (also max. je 2 Erwachsene mit Kindern) vorbehalten. Um auch Jugendlichen und Älteren eine Möglichkeit zur Einstimmung in den Hl. Abend zu bieten, findet jeweils zeitgleich im Welfenmünster eine Vesper statt. Außerdem wird auch im Innenhof der Landvolkshochschule Wies eine Feier zum Hl. Abend stattfinden.

Die Christmette um 20.30 Uhr findet in Steingaden statt, um einer größeren Zahl von Gläubigen die Mitfeier zu ermöglichen. Am Weihnachts- und Stefanstag sind dann zur üblichen Zeit Gottesdienste in Prem.

ACHTUNG: ZU SÄMTLICHEN GOTTESDIENSTEN AN HL. ABEND UND WEIHNACHTEN IST DER ZUTRITT NUR MIT EINTRITTSKARTEN MÖGLICH. DIESE WERDEN JEWEILS NACH DEN ADVENTSGOTTESDIENSTEN AUSGEGEBEN. Evtl. weitere Ausgabetermine geben wir rechtzeitig bekannt.


"Da trat ein Engel ...." – Adventsgottesdienste in der KLVHS Wies

Überraschend, erschreckend, verheißungsvoll - so wird von der Begegnung zwischen Menschen und Engeln in der Bibel erzählt. Überraschend und verheißungsvoll sind die Adventsgottesdienste, die den Advent hindurch samstags um 19:30 Uhr im Innenhof der KLVHS Wies gefeiert werden und die eine kleine „Engelszeit“ ermöglichen. Das Team der KLVHS Wies lädt Sie ein, sich auf diese Weise auf den Advent einzustimmen: etwa eine halbe Stunde im Freien, in der Dunkelheit. Auch für die Heilige Nacht ist eine Feier geplant.
Organisatorische Hinweise: Nutzen sie den Gästeparkplatz der KLVHS Wies. Dort bekommen sie eine Kerze, die ihnen den Weg zum Innenhof ein wenig erhellt. Bitte achten Sie auf dem gesamten Gelände auf den Mindestabstand von 1,5m zu anderen und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung. Aktuelle Hinweise, auch über eventuelle (witterungs- oder Corona-bedingte) Absage finden Sie am Veranstaltungstag auf der Homepage der KLVHS Wies.

Für das Team der KLVHS Wies, Sylvia Hindelang

Notrufnummern

Wichtige Notrufnummern
Polizei ☎ 110
Feuerwehr und Rettungsdienst ☎ 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst ☎ 116117
Krankentransporte:
(Als Vorwahl nehmen Sie den Ort, den Sie erreichen wollen. Z. B. Schongau 08861, oder Füssen 08362)
☎ (Vorwahl) 19222
Leitstelle Weilheim – Anmeldung (Käfer-) Feuer ☎ 0881/92585100

Der Defibrillator hängt in der Raiffeisenbank Prem, Schongauer Straße 13, neben dem Geldautomaten.

Hinweis

Die Gemeinde Prem weist darauf hin, dass sie nicht für den Inhalt der Artikel der einzelnen Vereine und Gruppierungen im Gemeindeblatt verantwortlich ist, sondern die jeweiligen Autoren. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Gemeinde wider. Alle im Gemeindeblatt bereitgestellten Informationen dienen lediglich Informationszwecken. Die Gemeinde Prem übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität und Rechtskonformitität der bereitgestellten Artikel. Die Artikel sollten kurz und sachlich gehalten werden.

Mitteilungen für das kommende Mitteilungsblatt sind bitte immer bis spätestens 25. des laufenden Monats bei der Gemeinde Prem einzureichen. Spätere Mitteilungen können nicht mehr berücksichtigt werden.


Mitteilungsblatt herunterladen

dezember2020.pdf herunterladen

1411 Views • Kategorien: Mitteilungsblatt
« Mitteilungsblatt Januar 2021 » Zurück zur Übersicht « Mitteilungsblatt November 2020 »

Veranstaltungskalender

2. Weggottesdienst der Erstkommunionkinder
Pfarrkirche_Prem

Beginn: Dienstag
 19.01.2021
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wo: Pfarrkirche St. Michael

Mehr lesen »
Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 20.01.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Altpapiersammlung
Papiersammlung

Beginn: Samstag
 23.01.2021
Uhrzeit: 08:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Hl. Messe
Pfarrkirche_Prem

Beginn: Sonntag
 24.01.2021
Uhrzeit: 08:30 Uhr
Wo: Pfarrkirche St. Michael

Mehr lesen »

Aktuelles

Gemeindeverwaltung

Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2021

Vorbehaltlich der Entscheidung des Gemeinderates bezüglich einer Änderung der Grundsteuerhebesätze und der Erteilung anderslautender Grundsteuerbescheide 2021 wird hiermit gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes

die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2021 in gleicher Höhe wie im Vorjahr festgesetzt.

» Mehr lesen    

Räum- und Streupflicht

Die Gemeindeverwaltung Prem weist auf die geltende Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherheit der Gehbahnen im Winter hin. Die Verordnung kann während der Dienststunden in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden.

Die Gemeinde weist insbesondere darauf hin, dass die An- und Hinterlieger die an ihre Grundstücke angrenzenden Gehbahnen innerhalb der geschlossenen Ortschaft bei Bedarf zu räumen und zu streuen haben. Sofern kein Gehweg vorhanden ist, besteht die Räum- und Streupflicht auf einem Gehstreifen im Fahrbahnbereich (in einer Breite von einem Meter vom Fahrbahnrand gemessen). Die Sicherungsarb

» Mehr lesen    

Bürgersprechstunden

Bürgersprechstunden sind für Anliegen gerne nach vorheriger Terminvereinbarung (☎ 08862-8350) und unter den derzeit geltenden Corona-Bestimmungen möglich.

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Januar 2021

Mitteilungsblatt der Gemeinde Prem

Liebe Premerinnen und Premer,

ein ereignisreiches Jahr 2020 geht zu Ende und auch wenn niemand das Wort „Corona-Pandemie“ mehr hören möchte, wird uns dieses Thema auch im neuen Jahr mit seinen Auswirkungen noch weitreichend treffen. Hier ist natürlich die Hoffnung, dass wir irgendwann wieder in unser geliebtes Dorf- und Vereinsleben zurückkehren können. Nur gemeinsam, mit Eigenverantwortung und Weitsicht, zu Gunsten der Nächsten, schaffen wir dies. Hierbei gilt mein großer Dank an alle ehrenamtlichen Helfer und Vorstände, für Ihren Einsatz in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Im vergangenen Jahr konnte der neu gewählte Gemeinderat, trotz der beschriebenen Herausforderungen, auch bereits mehrere Projekte anstoßen bzw. realisieren. Wir können dann hoffentlich bei der nächsten Bürgerversammlung über die Vorhaben ausführlich berichten.

Bezüglich der Finanzlage können wir voller Freude mitteilen, dass die Gemeinde, durch die Tilgung des letzten Darle

» Mehr lesen    

Kirche

Sternsinger-Aktion 2021

Nachdem unsere Sternsinger im neuen Jahr leider auch nicht wie gewohnt durch unser Dorf ziehen können, möchten wir die Sternsingeraktion 2021 „Kinder in der Ukraine“ trotzdem unterstützen. Wir bitten Sie um eine Spende, entweder auf das Konto des Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ oder mit einer Bargeldspende im Opferstock unserer Kirche.

Spendenkonto: Kindermissionswerk „Die Sternsinger“

Pax-Bank eG, IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31, BIC: GENODED1PAX

» Mehr lesen    

Familien helfen Familien

Die Organisation "Familien helfen Familien" bedankt sich ganz herzlich bei allen Premern, die uns während des ganzen Jahres 2020 bei unseren Projekten wieder so großzügig unterstützt haben. Bei der Weihnachtsaktion kamen 26 Pakete zusammen und es wurde übers Jahr verteilt 2200,-- Euro gespendet. Dafür nochmals ein herzliches

Vergelt’s Gott. Wir bedanken uns für die rege Unterstützung des Verkaufs von Weltladen-Waren. Wir haben uns besonders gefreut, dass der Corona-bedingt unbeaufsichtigte Verkauf hervorragend verlief. Dadurch konnten wir der Missio-Aktion 125,-- Euro zukommen lassen. Herzliches Vergelt’s Gott! Der Premer Pfarrgemeinderat wünscht Allen ein gutes, gesundes neues Jahr 2021!

Pfarrgemeinderat Prem

» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Tierhaltung weiterhin ein Unfallschwerpunkt

Die Tierhaltung ist nach wie vor ein Unfallschwerpunkt in der Landwirtschaft. Fast jeder vierte meldepflichtige Arbeitsunfall ereignete sich 2019 in der Nutztierhaltung. 21 Menschen verloren bei Arbeiten in der Tierhaltung ihr Leben.

Jahr für Jahr gehen die Unfallzahlen zurück – im Schnitt um rund fünf Prozent pro Jahr. 2019 lag der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr sogar bei rund 7,5 Prozent. „Eine sehr erfreuliche Entwicklung, die jedoch nicht darüber hinweg täuschen darf, dass die absolute Zahl der Tierhalter, die wä

» Mehr lesen    

Gewerbe Prem

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100% Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen zum nächstmöglichen Termin für unsere Käse-Almen in Schönegg und Gründl eine

Reinigungskraft (m/w) in Teilzeit.

» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das neben Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch in der Metzgerei am Pschorrhof bei Rottenbuch (Steingadener Str. 8, 82401 Rottenbuch) verschiedene Wurst- und Fleischwaren produziert. Für die Metzgerei suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n:

Metzgergesellen/Metzgergesellin

» Mehr lesen    

Vereinsleben

Vereine

Tourist Info

Moor- und Nachtwanderungen 2021

Termine werden bekanntgegeben, sobald wir wissen, ob wir wieder Führungen durch uns Premer Moor durchführen dürfen.

» Mehr lesen    

Sportverein

Kegelturnier 2020/2021

Leider kann in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht wie gewohnt unser Kegelturnier stattfinden.

Wir bitten um Verständnis.

» Mehr lesen    

Neubau der Auswechselbank

Neubau der Auswechselbank
» Mehr lesen    

Musikkapelle

Schützenverein

Einstellung des Schießbetriebs

Wie ihr alle wisst, sind zur Zeit sämtliche öffentliche Räumlichkeiten für den Freizeitsport gesperrt. Dies auch für den Individual-Sport.

An diese Vorschriften halten wir uns selbstverständlich auch.

Wir werden euch sicher über Neuerungen informieren, wenn das Schützenstüberl und die Schützenstände wieder genützt werden dürfen.

Bis dahin: Gesund bleiben !!

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem

Gauchronik des Oberen Lechgau-Verbandes

Weihnachten steht vor der Tür. Ein schönes Geschenk ist die Chronik des Oberen Lechgau-Verbandes „Blick in den Oberen Lechgau“. Diese kann beim 1. Vorstand des Trachtenvereins Prem, Alfred Sieber, Im Filz 15, erworben werden.

Gauchronik
» Mehr lesen