www.internetanbieter-experte.de
Prem am Lech - Nach oben
∗ ∗ ∗ Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie unter: » www.weilheim-schongau.de/aktuelles/pressemitteilungen

Menü

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31  1  2  3 
4 5  6   7  8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
ID-666

Mitteilungsblatt Juli 2020

Geschrieben von marion am 30.06.20 um 11:25 Uhr • Artikel lesen

Mitteilungsblatt der Gemeinde Prem

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 21. Juli 2020 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt.
Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 13. Juli 2020 vorzulegen.


Müllabfuhrtermine

Restmüll: Mi., 01. Juli, Mi. 15. Juli und Mi., 29. Juli 2020
Biomüll: Mi, 08. Juli und Mi. 22. Juli 2020
Gelber Sack: Mo. 27. Juli 2020
Papiersammlung: Sa, 25. Juli 2020


Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Das Landratsamt Weilheim-Schongau möchte noch einmal auf die Hotline-Nummern hinweisen:
Gesundheit: ☎ 0881 681 1717
Gewerbe, Gaststätten, rechtliche Fragen: ☎ 0881 681 1779
Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit: ☎ 0881 681 4444
Weitere Informationen zum Corona-Virus finden Sie unter:
www.weilheim-schongau.de/corona/


Landratsamt Weilheim-Schongau

Kostenfreie Online Fortbildungen für Vereine

Ein Angebot der Koordinierungsstelle Bürgerengagement Weilheim-Schongau

30. Juni 2020, 18:00 bis 19:15 Uhr „Vereinsarbeit in Coronazeiten“

  • Corona und die Auswirkungen auf Ihr Vereinsleben
  • Interne Kommunikation im Verein aufrechterhalten

21. Juli 2020, 18:00 bis 19:15 Uhr „Vereinsmanagement: Handlungsbedarf und - optionen des Vorstands in Zeiten der Pandemie“

  • Finanzielle Auswirkungen und Fördermöglichkeiten
  • Insolvenzgefahr im Verein: Pflichten des Vorstands und Schutzmaßnahmen

Infos und Anmeldung www.weilheim-schongau.de/buergerservice/ehrenamt-kobe ->„Fortbildungen“
Kontakt Frau Utta Pollmeier, 0881/681-1519, ehrenamt@lra-wm.bayern.de.


Betretung landwirtschaftlicher Grundstücke während der Wachstumszeit

Gemäß Art. 27 Abs. 1 des Bayerischen Naturschutzgesetzes (BayNatSchG) können grundsätzlich alle Teile der freien Natur, insbesondere Wald, Weiden, Ödungen, Brachflächen, Auen, Uferstreifen und auch landwirtschaftlich genutzte Flächen von jedermann betreten werden. Ausgenommen sind nur Flächen, die z.B. aus Gründen des Naturschutzes, zur Durchführung von landschaftspflegerischen oder forstwirtschaftlichen Maßnahmen oder aus anderen zwingenden Gründen des Gemeinwohls gesperrt wurden. Das Betretungsrecht auf landwirtschaftlich genutzte Flächen wird jedoch in Art. 30 BayNatSchG zeitweise eingeschränkt. Landwirtschaftlich genutzte Flächen dürfen danach während der Nutzungszeit nur auf vorhandenen Wegen betreten werden. Als Nutzzeit gilt bei Grünlandflächen die Zeit des Aufwuchses. Mit dieser Regelung sollen Beschädigungen und Verschmutzungen des Graswuches verhindert werden. Die Gemeinde Prem weist auf diese Vorschriften ausdrücklich hin und bittet im Interesse der Landwirte die darauf angewiesen sind, dass Sie die Felder ordnungsgemäß bewirtschaften können und ihnen keine Ertragseinbußen durch Spaziergänger, Wanderer, Jogger, Reiter usw. entstehen, um Beachtung. Als Vegetationszeit gilt in der Regel die Zeit vom 23. April bis 01. November 2020.

Vereinsmitteilungen

Schützenverein Prem

Am 25.07. Altpapier- und Pappesammlung. Bitte das abzuholende Papier bis 8.00 Uhr sortiert und gebündelt an den Straßenrand stellen.


Musikkapelle Prem e.V.

Musikprobe jeden Freitag von 19.30 – 21.00 Uhr.

Bei günstiger Witterung im Freien vor der Gemeinde mit Allen. Im Proberaum mit festgelegtem Personenkreis. (Max 19 Personen wegen 2 Meter Abstandsregelung – Coronafortschritt)


Freiwillige Feuerwehr Prem

Feuerwehrübungen

Trotz gegebenen Anlasses gibt es bereits erste Lockerungen bei der Feuerwehr. Um die Einsatz- und Leistungsfähigkeit zu erhalten, sind wir bestrebt Übungen im reduzierten Umfang durchzuführen.
Übungen jeden Mittwoch wie gewohnt um 19:30 Uhr.


Alpenverein Steingaden

Juli – Kesselrunde im Kenzengebiet

Hurra, wir können wieder starten. Treffpunkt: Dienstag, 07.07.2020 um 8 Uhr am Friedhofsparkplatz Steingaden. Nach der Busfahrt gehen wir von der Kenzenhütte aus los und hoffen auf eine schöne Alpenrosenblüte. Brotzeit nicht vergessen.
Mund- und Nasenschutz für Busfahrt und Einkehr mitnehmen. Gehzeit ca. 3 ½ Stunden bei 450 Höhenmetern. Einkehr: Kenzenhütte Organisation: Rosemarie Block Tel.: 08861/6238


BBV Bäuerinnen und Landfrauen

Wir fahren dieses Jahr am Di. 04.08.2020 zuerst zur Fa. Primavera Life nach Mittelberg-Oy. Dort spazieren wir unter fachkundiger Führung durch das Naturparadies mit einmaliger Pflanzenvielfalt und erhalten bei der Führung viele wissenswerte Informationen über duftende Rosen und heimische Heil- und Wildkräuter. Anschließend fahren wir zum Mittagessen in den Gasthof Hirsch nach Sulzberg. Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben wir eine Führung in der Allgäu-Brennerei inkl. Verkostung durch die Genuss-Werkstatt.
Auf dem Heimweg kehren wir noch im Hotel Bären in Zell mit seinem wunderschönen Kräutergarten ein. Dort haben wir die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen oder einen Spaziergang durch den Bärengarten.
Abfahrt: 08:00 Uhr Schweitzer, Peitiing
Preis: 26,00 € inkl. Busfahrt und Führung
Anmeldung bis zum 25.07.2020 bei Kerstin Lory ☎ 08862/8366 oder Josefine Greißl, ☎ 08368/914683


Bürgerverein am Lech

Seit 15.06.2020 haben wir ein neues Gesicht im Bürgerbüro: Frau Kathrin Zillenbiehler aus Bernbeuren wird uns unterstützen. Den Bernbeurenern ist sie bereits bekannt als engagierte Gemeinderätin und 3. Bürgermeisterin. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!
Gabi Walters geht nun in den „Unruhestand“, bleibt aber in der Organisation und im Büro unentbehrlich und unterstützt uns weiterhin. Wir bedanken uns ganz herzlich für ihre bisher geleistete engagierte Arbeit!
Ihr wollt etwas Sinnvolles in eurer Freizeit machen? Dann seid ihr bei uns richtig.
Gerade im Sommer suchen wir dringend Jugendliche oder rüstige Rentner oder einfach Menschen die sich Zeit nehmen als Helfer in Haus und Garten und natürlich gegen eine Aufwandsentschädigung! Die Zeit könnt ihr vereinbaren wie es für euch möglich ist. Informierteuch doch einfach mal im Bürgerbüro!

Die nächsten Termine:

Das gesellige Mittagessen für „Ü60“ jeden Mittwoch beim Holler in Lechbruck ist wieder möglich.
Unsere Schulung für ehrenamtliche Helfer wird aufgrund der Pandemie erst im Herbst stattfinden, Anmeldungen hierfür sind aber bereits über das Bürgerbüro im Rathaus möglich.

Sonstiges

Krabbelgruppe

Wer Interesse an der Bildung einer Krabbelgruppe in Prem hat - bitte bei Barbara Sieber melden Tel. 9886213.

Wirtshaus Lechaue

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 11:00 - 20:30 Uhr - Mi Ruhetag - Fr, Sa, So 11:00 - 21:30 Uhr. Reservierungen nehmen wir gerne an unter der ☎ 08862 – 2430760. Wir freuen uns auf Euren Besuch, eure Helga & euer Niccl“


Praxis für Naturheilkunde – Andrea Lorenz

JETZT ist der beste Zeitpunkt etwas für Ihre Gesundheit zu tun!

Praxis für Naturheilkunde – Andrea Lorenz Heilpraktikerin
Traditionelle europäische Naturheilkunde, Ohrakupunktur – Dorn-Breuss-Methode, Kinesiologie – Infusionstherapie
Angerweg 4, 86984 Prem, ☎: 0176-45533463
Termine nach Vereinbarung Dienstag & Donnerstag, Mittwochnachmittag Sprechstunde für dringliche Angelegenheiten.


Bücherei im Fohlenhof öffnet wieder mit Auflagen

Im Juli gelten die üblichen Öffnungszeiten Mo. und Do. von 16:00 Uhr – 18:30 Uhr, Di. von 9:00 Uhr – 10:00 Uhr.
Im Ferienmonat August hat die Bücherei im Fohlenhof nur montags geöffnet, ab September gelten dann wieder die normalen Öffnungszeiten.
Bitte beachten: Ab Juli sind Leser, deren Jahresgebühr fällig ist wieder (wie bisher) für die Online-Ausleihe gesperrt.
Der Eingang der Bücherei befindet sich bis auf Weiteres auf der Westseite des Fohlenhofs. Am Haupteingang befindet sich eine „kontaktlose Rückgabemöglichkeit“ von Medien.

In der Bücherei gilt

  • Maximal 8 Leser gleichzeitig
  • Mund-Nasen-Schutzmasken-Pflicht
  • Mindestabstand zur nächsten Person: mindestens 1,50m

Für das Bücherei-Team Sylvia Hindelang

Pfarrkirche St. Michael

Gottesdienste

DatumUhrzeitAnlassIntention
So. 05. Juli 2020 08:30 Uhr Hl. Messe Anton Niggl und verst. Eltern
So. 12. Juli 2020 08:30 Uhr Hl. Messe Franz Eberle
So. 19. Juli 2020 08:30 Uhr Hl. Messe Josef und Dominika Schrägle
So., 26. Juli 2020 08:30 Uhr Hl. Messe Franz und Katharina Schmid
Petra (1 JM) und Adolf Gröger mit Eltern

Gesucht ...

Vermisst wird seit dem diesjährigen Pfingstlümmeln eine Gartentür. Meldungen bitte an die Gemeinde Prem unter ( 08862/8350 oder per Email an: gemeinde@prem.bayern.de

Notrufnummern

Wichtige Notrufnummern
Polizei ☎ 110
Feuerwehr und Rettungsdienst ☎ 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst ☎ 116117
Krankentransporte:
(Als Vorwahl nehmen Sie den Ort, den Sie erreichen wollen. Z. B. Schongau 08861, oder Füssen 08362)
( (Vorwahl) 19222
Leitstelle Weilheim – Anmeldung (Käfer-) Feuer ☎ 0881/92585100

Der Defibrillator hängt in der Raiffeisenbank Prem, Schongauer Straße 13, neben dem Geldautomaten.

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen zum 1. September 2021

Auszubildende zum/-r Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Neben grundsätzlichen Themen wie Handel und Organisation lernst Du im Rahmen der Ausbildung alles von der Ermittlung des Bedarfs verschiedener Artikel, über die Einholung von Angeboten und deren Vergleich, bis hin zur Entwicklung eines marktorientierten Produktsortiments. Zudem wirst Du im Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern sowie deren Beziehungspflege sensibilisiert. Außerdem tauchst Du in die Welt des Außenhandels ein und lernst die verschiedenen Transportmittel / -wege und die entsprechenden Frachtpapiere im internationalen Warenverkehr kennen. Die Ausbildung findet an unseren Betriebsstandorten in Prem und Steingaden statt. Die Ausbildungsdauer beträgt im Regelfall 3 Jahre und der Berufsschulunterricht findet wöchentlich in Schongau statt.

Wir bieten:

  • attraktive Vergütung
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Gleitzeit als Arbeitszeitmodell
  • vergünstigter Einkauf unserer Käsespezialitäten
  • das Arbeiten mit interessanten, nachhaltigen Produkten
  • ein sehr angenehmes Betriebsklima
  • gute Übernahmechancen

Wir erwarten:

  • mindestens mittlerer Bildungsabschluss
  • freundliche und höfliche Umgangsformen
  • Kontaktfreude und Spaß an Teamarbeit
  • kaufmännisches Denken
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick

Bist Du an einer abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Ausbildung interessiert? Hast Du Freude am Umgang mit Menschen und liebst den besonderen Genuss, den man in unseren Käse-Almen sehen, fühlen, riechen und schmecken kann? Dann freuen wir uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an:


Verkäufer (m/w) in Vollzeit für unsere Käse-Alm in Gründl / Prem

Versandmitarbeiter (m/w) in Teilzeit für unseren Standort in Steingaden

Wir bieten:

  • Arbeit mit einem interessanten, nachhaltigen Produkt
  • vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten
  • attraktive Nebenleistungen
  • Mitarbeit in einem engagierten, kreativen Team
  • ein angenehmes, familiäres Betriebsklima
  • abwechslungsreiche Aufgabenbereiche

Wir erwarten:

  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Bewusstsein für Sauberkeit, Hygiene und Ordnung
  • Zuverlässigkeit
  • teamorientiertes und flexibles Arbeiten

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte sende diese an: Schönegger Käse-Alm GmbH, Frau Manuela Gottsche, Steinwies 20, 86984 Prem, 08862/9801-22,
bewerbung@schoenegger.com

juli2020.pdf herunterladen

6026 Views • Kategorien: Mitteilungsblatt
« Mitteilungsblatt August 2020 » Zurück zur Übersicht « Mitteilungsblatt Juni 2020 »

Veranstaltungskalender

Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 27.01.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Hl. Messe
Pfarrkirche_Prem

Beginn: Sonntag
 31.01.2021
Uhrzeit: 08:30 Uhr
Wo: Pfarrkirche St. Michael

Mehr lesen »
Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 03.02.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Gelber Sack
Gelber_Sack

Beginn: Montag
 08.02.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »

Aktuelles

Gemeindeverwaltung

Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2021

Vorbehaltlich der Entscheidung des Gemeinderates bezüglich einer Änderung der Grundsteuerhebesätze und der Erteilung anderslautender Grundsteuerbescheide 2021 wird hiermit gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes

die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2021 in gleicher Höhe wie im Vorjahr festgesetzt.

» Mehr lesen    

Räum- und Streupflicht

Die Gemeindeverwaltung Prem weist auf die geltende Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherheit der Gehbahnen im Winter hin. Die Verordnung kann während der Dienststunden in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden.

Die Gemeinde weist insbesondere darauf hin, dass die An- und Hinterlieger die an ihre Grundstücke angrenzenden Gehbahnen innerhalb der geschlossenen Ortschaft bei Bedarf zu räumen und zu streuen haben. Sofern kein Gehweg vorhanden ist, besteht die Räum- und Streupflicht auf einem Gehstreifen im Fahrbahnbereich (in einer Breite von einem Meter vom Fahrbahnrand gemessen). Die Sicherungsarb

» Mehr lesen    

Bürgersprechstunden

Bürgersprechstunden sind für Anliegen gerne nach vorheriger Terminvereinbarung (☎ 08862-8350) und unter den derzeit geltenden Corona-Bestimmungen möglich.

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Januar 2021

Mitteilungsblatt der Gemeinde Prem

Liebe Premerinnen und Premer,

ein ereignisreiches Jahr 2020 geht zu Ende und auch wenn niemand das Wort „Corona-Pandemie“ mehr hören möchte, wird uns dieses Thema auch im neuen Jahr mit seinen Auswirkungen noch weitreichend treffen. Hier ist natürlich die Hoffnung, dass wir irgendwann wieder in unser geliebtes Dorf- und Vereinsleben zurückkehren können. Nur gemeinsam, mit Eigenverantwortung und Weitsicht, zu Gunsten der Nächsten, schaffen wir dies. Hierbei gilt mein großer Dank an alle ehrenamtlichen Helfer und Vorstände, für Ihren Einsatz in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Im vergangenen Jahr konnte der neu gewählte Gemeinderat, trotz der beschriebenen Herausforderungen, auch bereits mehrere Projekte anstoßen bzw. realisieren. Wir können dann hoffentlich bei der nächsten Bürgerversammlung über die Vorhaben ausführlich berichten.

Bezüglich der Finanzlage können wir voller Freude mitteilen, dass die Gemeinde, durch die Tilgung des letzten Darle

» Mehr lesen    

Kirche

Sternsinger-Aktion 2021

Nachdem unsere Sternsinger im neuen Jahr leider auch nicht wie gewohnt durch unser Dorf ziehen können, möchten wir die Sternsingeraktion 2021 „Kinder in der Ukraine“ trotzdem unterstützen. Wir bitten Sie um eine Spende, entweder auf das Konto des Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ oder mit einer Bargeldspende im Opferstock unserer Kirche.

Spendenkonto: Kindermissionswerk „Die Sternsinger“

Pax-Bank eG, IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31, BIC: GENODED1PAX

» Mehr lesen    

Familien helfen Familien

Die Organisation "Familien helfen Familien" bedankt sich ganz herzlich bei allen Premern, die uns während des ganzen Jahres 2020 bei unseren Projekten wieder so großzügig unterstützt haben. Bei der Weihnachtsaktion kamen 26 Pakete zusammen und es wurde übers Jahr verteilt 2200,-- Euro gespendet. Dafür nochmals ein herzliches

Vergelt’s Gott. Wir bedanken uns für die rege Unterstützung des Verkaufs von Weltladen-Waren. Wir haben uns besonders gefreut, dass der Corona-bedingt unbeaufsichtigte Verkauf hervorragend verlief. Dadurch konnten wir der Missio-Aktion 125,-- Euro zukommen lassen. Herzliches Vergelt’s Gott! Der Premer Pfarrgemeinderat wünscht Allen ein gutes, gesundes neues Jahr 2021!

Pfarrgemeinderat Prem

» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Tierhaltung weiterhin ein Unfallschwerpunkt

Die Tierhaltung ist nach wie vor ein Unfallschwerpunkt in der Landwirtschaft. Fast jeder vierte meldepflichtige Arbeitsunfall ereignete sich 2019 in der Nutztierhaltung. 21 Menschen verloren bei Arbeiten in der Tierhaltung ihr Leben.

Jahr für Jahr gehen die Unfallzahlen zurück – im Schnitt um rund fünf Prozent pro Jahr. 2019 lag der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr sogar bei rund 7,5 Prozent. „Eine sehr erfreuliche Entwicklung, die jedoch nicht darüber hinweg täuschen darf, dass die absolute Zahl der Tierhalter, die wä

» Mehr lesen    

Gewerbe Prem

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100% Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen zum nächstmöglichen Termin für unsere Käse-Almen in Schönegg und Gründl eine

Reinigungskraft (m/w) in Teilzeit.

» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das neben Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch in der Metzgerei am Pschorrhof bei Rottenbuch (Steingadener Str. 8, 82401 Rottenbuch) verschiedene Wurst- und Fleischwaren produziert. Für die Metzgerei suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n:

Metzgergesellen/Metzgergesellin

» Mehr lesen    

Vereinsleben

Vereine

Tourist Info

Moor- und Nachtwanderungen 2021

Termine werden bekanntgegeben, sobald wir wissen, ob wir wieder Führungen durch uns Premer Moor durchführen dürfen.

» Mehr lesen    

Sportverein

Kegelturnier 2020/2021

Leider kann in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht wie gewohnt unser Kegelturnier stattfinden.

Wir bitten um Verständnis.

» Mehr lesen    

Neubau der Auswechselbank

Neubau der Auswechselbank
» Mehr lesen    

Musikkapelle

Schützenverein

Einstellung des Schießbetriebs

Wie ihr alle wisst, sind zur Zeit sämtliche öffentliche Räumlichkeiten für den Freizeitsport gesperrt. Dies auch für den Individual-Sport.

An diese Vorschriften halten wir uns selbstverständlich auch.

Wir werden euch sicher über Neuerungen informieren, wenn das Schützenstüberl und die Schützenstände wieder genützt werden dürfen.

Bis dahin: Gesund bleiben !!

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem

Gauchronik des Oberen Lechgau-Verbandes

Weihnachten steht vor der Tür. Ein schönes Geschenk ist die Chronik des Oberen Lechgau-Verbandes „Blick in den Oberen Lechgau“. Diese kann beim 1. Vorstand des Trachtenvereins Prem, Alfred Sieber, Im Filz 15, erworben werden.

Gauchronik
» Mehr lesen