Prem am Lech - Nach oben
ID-444

"Bürgerverein am Lech e.v." - November 2016

Geschrieben von marion am 01.11.16 um 8:46 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Buergerverein

Aus dem Vereinsleben

Am 7. Oktober fand unsere erste Mitgliederversammlung in der Lechaue in Prem statt. Unerwartet viele Mitglieder fanden den Weg nach Prem, in die äußerst gemütlichen Räume der Lechaue, die wir Dank der Einladung von Bürgermeister Sieber für unsere Versammlung nutzten konnten. Kaum ein Platz blieb unbesetzt. Auch die Bürgermeister der vier Gemeinden Angl, Hinterbrandner, Sieber und Wörle  waren anwesend. Armin Eder, unser Vorsitzender erinnerte in seinen einleitenden Worten an den Tag der Gründung fast genau vor einem Jahr, am 8. Oktober 2015, an dem der Verein bereits knapp hundert Mitglieder zählte. Ein Jahr später sind wir bereits auf 270 Mitglieder angewachsen.

Armin Eder fasste zusammen, was der Vorstand in dieser Zeit auf die Beine gestellt hat: so ist es gelungen, eine Förderung durch das Sozialministerium über drei Jahre zu erreichen, die Absicherung unserer Mitglieder durch Haft-, Unfall und KFZ-Versicherung. Helfer und Hilfesuchende sind damit umfänglich abgesichert. Es wurde ein Flyer erstellt, der in allen Gemeinden ausgelegt und flächendeckend verteilt wurde, wir haben eine Internetseite entwickelt, auf der wir über unser Hilfsangebot erläutern, hier findet man alle Kontakte, Neuigkeiten und Termine (bv-am-lech.de). Es wurden Schwerpunkte in den Hilfsbereichen definiert, Helfer gewonnen und zum Fliegen gebracht. Dazu gehören „Essen auf Rädern – Täglich frisch für Sie gekocht“ in der Verantwortung von Bernd Reckers. Mittlerweile werden ca .400 Essen pro Monat in unseren 4 Gemeinden ausgefahren, mit steigender Tendenz. Im Bereich „Hilfe rund ums Haus“ sind Gerd Ludwig (übergreifend) und Anton Steck (Bernbeuren) bereits sehr erfolgreich unterwegs. Hier können wir für das ergangene Jahr bereits auf zahlreiche Einsätze in unseren Gemeinden verweisen. Der Hilfsbereich „Fahrdienste“ wird von Wendelin Gast (Bernbeuren) erfolgreich betreut und es kostet viel Engagement und Mühe, den Bedarf an Fahrern abzudecken. Dem jüngsten Bereich „Hilfe im Haushalt“ hat das Team Susanna Batteiger Ege, Anne von Geyer und Gerda Steininger auf die Beine geholfen.

Wilfried Götz, zweiter Vorsitztender, erläuterte in seinem Vortrag ausführlich die Komplexität, mit der sich der Vorstand konfrontiert sah, Hilfsbereiche zu strukturieren und Helfer und Hilfesuchende in vier Gemeinden zusammenzubringen.

Es entwickelte sich eine rege Diskussion, wie man die Arbeit des Vereins noch verbessern könnte. Hierzu kamen von den Mitgliedern viele wertvolle Anregungen.

Gerda Steininger, die Kassiererin erläuterte die Finanzen des abgelaufenen Jahres. Sie erhielt großes Lob und Anerkennung für Ihre geleistet Arbeit, sowohl von Bürgermeister Wörle, der zusammen mit Bgm Angl die Kassenprüfung übernommen hatte, als auch durch Applaus der anwesenden Mitglieder. Die Versammlung entlastete Gerda Steininger und den gesamten Vorstand einstimmig.

Gabi Walters, erläuterte den Haushaltsplan für das kommende Geschäftsjahr, der einstimmig von den Mitgliedern akzeptiert wurde.

Der für die Vorstandschaft wohl wichtigste Abschnitt der Versammlung war die Nachwahl zweier Beisitzer. Claudia Lenz-Reckers, examinierte Krankenschwester, mit umfangreicher Berufserfahrung im Bereich Pflege, soll den Hilfsbereich „Hilfe im Haus“ verantwortlich leiten. Ihr Ehemann Bernd Reckers arbeitet bereits seit März aktiv mit und hat den Bereich „Essen auf Rädern“ durch großes persönliches Engagement aufgebaut. Beide wurden einstimmig in den Vorstand gewählt.

Zum Abschluss hielt unser Mitglied Annet Krüger von der Senioren- und Pflegeberatung des BRK (Bayerisches Rotes Kreuz) Kreisverband Ostallgäu in Füssen einen kurzen Vortrag zum Thema „Helferausbildung“. Sie betont, dass  intensive Betreuungen zu Hause nur gut gehen, wenn es dem Pflegenden selbst gut geht“. Hier bietet die „Helferausbildung“ einen guten Ansatz für Helfer.

Zudem ist es dann möglich für Hilfeleistungen von der Pflegekasse und den Krankenkassen einen Zuschuss zu bekommen.
Wer Interesse an einer Ausbildung (40 Stunden) hat oder sich näher informieren möchte meldet sich bitte beim Verein.

Claudia Lenz-Reckers und Bernd Reckers

Neu in den Vorstand als Beisitzer wurden Claudia Lenz-Reckers und Bernd Reckers

Annette Krüger

Annett Krüger referiert zum Thema Helferausbildung. Im Vordergrund Im Vordergrund Armin Eder, Vorsitzender des Bürgervereins.

40016 Views • Kategorien: Buergerverein
» Zurück zur Übersicht «

Aktuelles

Gemeindeverwaltung

Kontaktliste Asyl und Integration

2023-10-06 Kontaktliste Asyl und Integration.pdf herunterladen

» Mehr lesen    

Auerbergland

» Mehr lesen    

Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket

Ihre Bürger haben die Möglichkeit, dass sie mit dem Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket kostenlos mit allen RVO Bussen im Tarifgebiet Oberland fahren können.

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Februar 2024

Bild

Gemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 20. Februar 2024 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt.

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt Januar 2024

Bild

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hoffentlich seid Ihr alle bestens in das neue Jahr 2024 gekommen. Ich wünsche Euch allen von Herzen unzählige schöne Momente, Gesundheit und Glück für die kommenden Tage und Monate im neuen Kalenderjahr.

Ein großer Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern, den Vorständen mit Vereinsausschüssen und unserer Feuerwehr, welche sich zum Wohle unseres Ortes einsetzen. Hervorzuheben sind der große Zusammenhalt und das wertschätzende Miteinander.

Natürlich gilt hier auch mein Dank allen Bürgern für Euer Vertrauen dem ganzen Gemeinderat gegenüber, damit wir auch in 2024 gemeinsam weitere Projekte meistern und somit unseren Ort zukunftsweisend und lebenswert gestalten können.
Auf einen erfolgreichen und zufriedenen Start im neuen Jahr.

Euer Andreas Echtler

» Mehr lesen    

Kirche

Kirchenanzeiger

DatumUhrzeitAnlass
4. Sonntag im Jahreskreis
Samstag, 04. Februar 2024
08:30 Uhr Pfarrgottesdienst für die leb. u. verst. Mitglieder der Pfarrgemeinde
Zelebrant: Dekan Georg Fetsch
5. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 11. Februar 2024
08:30 Uhr Pfarrgottesdienst für die leb. u. verst. Mitglieder der Pfarrgemeinde
Zelebrant: Pfarrer Maurer
1. Fastensonntag
Sonntag, 18. Februar 2024
08:30 Uhr Wortgottesdienst für die leb. u. verst. Mitglieder der Pfarrgemeinde
2. Fastensonntag
Sonntag, 25. Februar 2024
08:30 Uhr Pfarrgottesdienst für die leb. u. verst. Mitglieder der Pfarrgemeinde
(Nikolaus u. Helga Holzmann mit Claudia Prinz und verst. Angehörigen; Veronika Fahl und Sohn Michael (6. JM))
Zelebrant: Pfarrer Maurer
» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Vorzeitige Altersrenten

Anrechnung des Hinzuverdienstes bleibt weiterhin ausgesetzt

Für Bezieher von vorzeitigen Altersrenten aus der Alterssicherung der Landwirte (AdL) bleiben auch im Jahr 2022 die Hinzuverdienstregelungen ausgesetzt.

Bei etwa 4.000 von insgesamt 115.000 Rentenbeziehern müsste die Landwirtschaftliche Alterskasse ohne die Aussetzung der Regelungen das Einkommen bei deren vorzeitigen Altersrenten berücksichtigen.

Durch die Änderung des Infektionsschutzgesetzes wird in der AdL weiterhin bis Ende des Jahres 2022 bei vorzei

» Mehr lesen    

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unser Bürogebäude in Prem ab sofort

eine Reinigungskraft (m/w/d)
in Teilzeit oder auf Minijob - Basis
.

Arbeitsvolumen ca. 4-5 h / Woche

» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Schönegger Käsealm - Stellenausschreibung Azubi
» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Mitarbeiter (m/W/d) für die Verpackung Steingaden

» Mehr lesen    

Vereinsleben

Vereine

Tourist Info

Urlaub in Prem am Lech

Machen Sie Urlaub, genießen Sie die Natur, erkunden Sie die Umgebung. Erleben Sie das Frühlingserwachen in einer ruhigen Umgebung, die zum Erholen einlädt! Zahlreiche preisgünstige Ferienwohnungen warten auf Sie. Wir freuen uns auf Sie!

******************************************************************************************************

Tourist Information Prem

» Mehr lesen    

Unter unserem Himmel "Prem am Lech"

Sendetermin

prem-am-lech

Die Ortschaft Prem mit neunhundert Einwohnern liegt genau in der Mitte zwischen Füssen und Schongau an der oberbayerischen Seite des Lechufers. Flößerei und Holzha

» Mehr lesen    

Sportverein

Kegelturnier 2023/2024

PlatzMannschaftPunkteKegelSpiele
1 Kegelschupfer 24 : 0 12769 12 von 12
2 Nische 22 : 2 12646 12 von 12
3 Eisbären 18 : 6 12137 12 von 12
4 Aufsteiger 16 : 8 12067 12 von 12
5 Stars 16 : 8 11942 12 von 12
6 Bulls 14 : 10 12614 12 von 12
7 Auserwählte 14:10 11948 12 von 12
8 08/15 12:12 11214 12 von 12
9 Zugroaste 8 : 16 10930 12 von 12
10 Lechaue 6 : 18 11063 12 von 12
11 Loser 4 : 20 11421 12 von 12
12 Rinnenputzer 2 : 22 10208 12 von 12
13 Rummkuglar 0 : 24 9417 12 von 12

Damit die Tabelle im Internet immer aktuell ist, muss jedes Ergebnis am nächsten Vormittag bei der Gemeinde gemeldet werden: What'sApp Kegelgruppe, Telefon: 08862/8350 oder verwaltung@gemeinde-prem.de.

Stand: 4. Februar 2024
» Mehr lesen    

Gewinner Eisstockturnier 2023

Gewinner Eisstockturnier 2023
» Mehr lesen    

Schützenverein

Schützenball 2024

Bild

Schützenkönig Thomas Ott mit Wurstkönigin Michaela Streif
Brenzenkönig Florian Schmölz

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem

Sieger 2023

Siegergruppe 2023

Siegergruppe 2023

» Mehr lesen    

Gauchronik des Oberen Lechgau-Verbandes

Weihnachten steht vor der Tür. Ein schönes Geschenk ist die Chronik des Oberen Lechgau-Verbandes „Blick in den Oberen Lechgau“. Diese kann beim 1. Vorstand des Trachtenvereins Prem, Alfred Sieber, Im Filz 15, erworben werden.

Gauchronik
» Mehr lesen