Prem am Lech - Nach oben
Gemeinde Prem

Prem am Lech

Herzlich willkommen in Prem am Lech
ID-167

Gründungsgeschichte

Zwischen der schwäbischen, ehemals oberbayerischen Gemeinde Trauchgau im Süden, der schwäbischen Gemeinde Lechbruck im Nordwesten und der oberbayerischen Gemeinde Steingaden im Osten liegt die oberbayersiche Gemeinde Prem im Landkreis Weilheim- Schongau.

Der höchste Punkt der Gemeinde liegt in 859 m NN, der tiefste in 733 m NN.

Die Gemeinde umfasst eine Fläche von 1598 ha, auf ihr leben ca. 950 Menschen.

Prem ist eine Gemeinde und Pfarrei im südwestlichen Oberbayern. Bis zur Gemeindereform unserer Zeit gehörte es zum Landkreis Schongau, nunmehr zählt Prem zum größeren Landkreis Weilheim-Schongau.

Schon vor der Gründung des Prämonstratenserstifts Steingaden (1147) stand im Dorf Prem eine Kirche zu "Unserer lieben Frau", welche den Bischöfen von Augsburg gehörte. Als Welf VI. auf seiner Burg zu Peiting das Kloster Steingaden stiftete, gingen Dorf und Kirche (damals Gebreme) an den dortigen Konvent über.
Bis 1803 wurde die Pfarrei Prem von Steingadener Prämonstratensern seelsorgerisch betreut.

Den Hauptanteil an den Hausnamen haben die Vornamen und die Gewerbebezeichnungen. Alte Taufnamen leben weiter in den Hausnamen "Uez" (Ulrich), "Mang", "Basch" (Sebastian), "Galler" (Gallus), "Marx" (Markus), "Filzmarte", "Jäk" (Jakob), "Gori", "Gorer", "Bartl", "Verl" (Xaver) und "Gassemartl". Nach den Handwerkern und Gewerben, die auf den Anwesen ausgeübt wurden oder noch ausgeübt werden, sind benannt die Anwesen "zum Wirt", "Bader", "Schuster", "Sattler", "Weber", "Meßmer", "Schneider", "Wagner", "Bäck", "Müller", "Schlosser", "Metzger", "Schmied" u.a.

Prem war bis zur letzten Jahrhundertwende ein Flößerdorf. Die Pfarrbücher verzeichnen als Floßmeister die Familiennamen: "Eberle", "Heißerer", "Knappich", "Nuscheler" und "Petz", und dahinter manchmal die Bemerkung: "Ertrunken in den reißenden Wellen des Lech".

Die überwiegend mittelbäuerliche Bevölkerung lebt von der Milchwirtschaft und den Erträgnissen der Waldungen. In den letzten Jahren verzeichnet der Fremdenverkehr einen gewissen Aufschwung.

Das Holz der umliegenden Wälder wird in fünf Sägewerken verarbeitet. Während die Zahl der Bauernhöfe zwischen 1752 und 1845 in den Einöden und Weilern gleichgeblieben ist, wuchs sie in dieser Zeit im Dorf Prem von 39 auf 46. Die Zahl der Parzellen betrug (1845) 1499. Fast bis auf den heutigen Tag gilt im Hinblick auf den Verkehr das, was eine Beschreibung der Pfarrei vor mehr als 150 Jahren feststellte: "Die übrigen Ortschaften (abgesehen vom Dorf) liegen alle auf äußerst schlechten Abwegen zerstreut, haben mehr schlechte als gute Lage und die Bewohner derselben haben zur Winterszeit sehr mühsame Wege zu passieren, wenn sie zum Pfarrorte kommen wollen."

Quelle: Chronik der Gemeinde Prem aus dem Jahre 1981

8341 Views

Veranstaltungen

Wertungsspiel

Musikkapelle_Prem

Beginn: Sonntag 26.05.2019
Uhrzeit:   Uhr
Wo: Altenstadt

» Mehr lesen

KK-Gauschießen Gewehr

schuetzen_logo_Steingaden

Beginn: Sonntag 26.05.2019
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Wo: Schützenhaus Steingaden

» Mehr lesen

Biomüll

Biomuell

Beginn: Mittwoch 29.05.2019
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

» Mehr lesen

Preisverteilung KK-Gauschießen Pistole/Gewehr

schuetzen_logo_Steingaden

Beginn: Mittwoch 29.05.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wo: Steingaden Gasthof Graf

» Mehr lesen

Restmüll

Restmuell

Beginn: Mittwoch 05.06.2019
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

» Mehr lesen

Aktuelles

Moor- und Nachtwanderungen 2019

Das Huidingerle

Ab Mai 2019 starten wir wieder mit unserer geführten Moor- und Nachtwanderung durch den Premer Filz.
Die geführte Moorwanderung findet jeden Dienstag um 18.00 Uhr, die geführte Nachtwanderung jeden Donnerstag um 21

» Mehr lesen

Aussichtsreiche Wanderung in Prem am Lech

wir waren mal wieder in der Heimat unterwegs… viel Spaß mit dem Bericht!

http://landeiundco.de/aussichtsreiche-wanderung-in-prem-am-lech/

» Mehr lesen

Gemeindeverwaltung

Wohnfläche: Weniger ist manchmal mehr

Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden hat seinen Preis, Bauen ist teuer geworden. Dafür gibt es mehrere Gründe. Da sind zunächst einmal die in die Höhe schießenden Grundstückspreise und die allgemeinen Preissteigerung. Gleichzeitig sind aber auch die Ansprüche der Bauherren gewachsen - insbesondere in puncto Wohnfläche. So ist die durchschnittliche Wohnfläche pro Kopf in Deutschland im selbstgenutzten Wohnraum auf rund 52 Quadratmeter gestiegen. Wenn man bedenkt, dass pro Quadratmeter Wohnfläche mit Bauwerkskosten von über 2000 Euro gerechnet werden muss, wird schnell klar, wie viele Geld sich mit einer kompakterer Bauweise ei

» Mehr lesen

Grüngutstelle wieder geöffnet

Grüngutsammelstelle in Steingaden ab 02. April 2019 wieder geöffnet.

Die Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallentsorgungsgesellschaft (EVA) mbH teilt mit, dass ab dem 02. April 2019 die Grüngutsammelstellen wieder geöffnet werden.

Je Anlieferer können bis zu 2 cbm Grüngut je Öffnungstag kostenlos angeliefert werden.

Die Grüngutsammelstelle in Steingaden hat folgende Öffnungszeiten:

Freitag        15.00 bis 18.00 Uhr

Diensta

» Mehr lesen

Stellenausschreibung

Vereinsleben

Sportverein

Ehrungen an der Jahreshauptversammlung 2019

Bild

Ehrungen an der Jahreshauptversammlung 2019

Hintere Reihe: Franz Huber (50 Jahre SV Prem), Maik Knappich (10 Jahre Ausschusstätigkeit)
Vordere Reihe: Max Pfeiffer (Ehrenmitglied), Franz Ott (Ehrenmitglied), Andreas Echtler (1. Vorstand), Dieter Hoffmann (Ehrenmitglied)

» Mehr lesen

Musikkapelle

Jahreskonzert

Die Musikkapelle Prem veranstaltet am

Donnerstag, den 26. Dezember 2019
um 20 Uhr

in der Turnhalle der Mittelschule Steingaden das traditionelle Weihnachtskonzert.

Zum Vortrag kommen klassische Stücke, Medleys, Walzer, Polka und Marsch.

Über Ihren geschätzten Besuch würden wir uns sehr freuen.

» Mehr lesen

Schützenverein

Umbau Schießstände

Wegen Umbaumaßnahmen an den Schießständen ist bis auf weiteres der Schießbetrieb eingestellt.
Spätestens Mitte September geht es aber mit dem normalen Übungsschießen wieder los.

Wenn wir fertig sind, lösche ich den Beitrag bzw. werden wir euch in der Gruppe (WhatsApp) informieren.

» Mehr lesen

Vereine