www.internetanbieter-experte.de
Prem am Lech - Nach oben
∗ ∗ ∗ Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie unter: » www.weilheim-schongau.de/aktuelles/pressemitteilungen
ID-500

"Bürgerverein am Lech e.V." - August 2017

Geschrieben von marion am 01.08.17 um 10:49 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Buergerverein

Helfertreffen - Hilfe rund ums Haus

Auch unser jungen Helfer sind der Einladung zum Grillen am Lech gefolgt

Auch unser jungen Helfer sind der Einladung zum Grillen am Lech gefolgt

Michael Pony unterhält sich mit den jungen Helfern

Michael Pony unterhält sich mit den jungen Helfern

Peter Schulenburg, der Grillmeister, gönnt sich auch einen Happen

Peter Schulenburg, der Grillmeister,
gönnt sich auch einen Happen

Pünktlich um 18:00 Uhr lichteten sich die Wolken dieses verregneten Donnerstags Mitte Juli und ein paar Sonnenstrahlen lugten hervor, um unsere Helfer „Rund ums Haus“ am Bootshafen zum Grillen zu begrüßen. Unser neuer Verantwortlicher für den Hilfsbereich „Hilfe rund ums Haus“ hat zusammen mit dem Vorstand zum Grillen am Bootshafen in Lechbruck eingeladen. Aus allen Gemeinden sind sie gekommen:  mehr als 20 fleißige Helfer zwischen 16 und 75 Jahren.

Den Auftakt machte Peter Schulenburg, unser Vorsitzender, mit einer kurzen Vorstellung des verantwortlichen Teams für unsere vier Gemeinden: Michael Pony, gemeindeübergreifender Verantwortlicher für die Hilfe rund ums Haus und für Lechbruck, Susanna Batteiger-Ege für Steingaden, Jürgen Kuhns für Prem und Anton Steck für Bernbeuren. An Hand eines konkreten Hilfegesuchs erläuterte er dann, wie die Bearbeitung innerhalb der Vereinsstrukturen funktioniert. Vom Gesuch bis zur Umsetzung sind gerade in diesem Bereich einige Dinge im Vorfeld zu klären. Aus welcher Gemeinde kommt das Hilfegesuch, wer kümmert sich um den Hilfesuchenden und geht vor Ort, spricht die anstehenden Arbeiten ab, klärt, ob unsere Helfer die angefragte Aufgabe erledigen können oder ob vielleicht doch hier ein Profi ran muss. Übernimmt der Verein die Aufgabe, ist zu klären, ob geeignete Gerätschaften vorhanden sind und welcher Helfer in Frage kommt. Nicht immer können die Anforderungen unsere Mitglieder kurzfristig erledigt werden, weil sich entweder kein Helfer findet oder das Team zum Schluss kommt, dass die Anforderung unsere Möglichkeiten überschreitet. Aber das sind eher die Ausnahmen. In den meisten Fällen gelingt es uns, einen geeigneten Helfer oder Helferin mit dem Hilfesuchenden zusammenzubringen. Und nicht nur unsere kräftigen jungen Männer sind für Gartenarbeiten gefragt, auch die Mädels kommen zum Einsatz, wenn z.B. Katze oder Vogel versorgt werden soll, weil die Besitzerin ins Krankenhaus muss.

Nach kurzer Ansprache und Begrüßung durch Michael Pony ging es dann zum gemütlichen Teil. Peter Schulenburg ließ es sich nicht nehmen, selbst am Grill, zu stehen und unsere Helfer mit leckerem Grillfleisch zu versorgen. Die selbst gemachten Salate von unseren fleißigen Damen aus dem Vorstand und dem Koordinationsbüro sowie die im Lech gekühlten Getränke Dank der freundlichen Spende des V-Markts in Höhe von 50 €, waren eine gute Voraussetzung, für einen sehr gelungenen Abend. Gesprächsstoff gab es sicherlich genug und die Möglichkeit, andere Mitglieder kennenzlernen, wurde intensiv genutzt. Das Wetter und die wunderschöne Kulisse auf der Lechhalbinsel gaben einem fast das Gefühl, mit guten Freunden im Urlaub in Kanada zu sein.

Helfer gesucht

Wir suchen für Bernbeuren dringend Helfer für den Bereich „Hilfe rund ums Haus“. Der Bedarf an Unterstützung ist in unserer Gemeinde größer, als wir derzeit mit unseren Helfern abdecken können. Auch Schüler sind willkommen, die sich in den Sommerferien das Taschengeld mit Rasenmähen oder anderen leichten Gartenarbeiten aufbessern wollen. Jeder der sich bei uns für unsere Mitmenschen engagieren möchte, ist willkommen. Bitte melden Sie sich bei der Gemeinde oder in unserem Koordinationsbüro 08862/987831.

Termine

07.08.2017      Sprechstunde in Bernbeuren von 10:00 - 12:00 Uhr in der Gemeinde
21.08.2017      Sprechstunde in Steingaden von 10:00 - 12:00 Uhr in der Gemeinde

Angelika Pfister-Kehlenbeck (Schriftführerin)

13441 Views • Kategorien: Buergerverein
« "Bürgerverein am Lech e.V." - Oktober 2017 » Zurück zur Übersicht « "Bürgerverein am Lech e.V." - Juni 2017 »

Veranstaltungskalender

Musikprobe
Musikkapelle_Prem

Beginn: Freitag
 25.09.2020
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wo: Prem - Musikraum

Mehr lesen »
Patrozinium und Erntedank
Pfarrkirche_Prem

Beginn: Sonntag
 27.09.2020
Uhrzeit: 09:45 Uhr
Wo: Prem - Pfarrkirche St. Michael

Mehr lesen »
Übungsschießen
Schuetzenverein_Prem

Beginn: Dienstag
 29.09.2020
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wo: Schützenstüberl Prem

Mehr lesen »
Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 30.09.2020
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »

Aktuelles

Gemeindeverwaltung

Stellenanzeige

Die Gemeinde Prem am Lech (Landkreis Weilheim-Schongau) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter für den gemeindlichen Bauhof (m / w / d)

in Teil- oder Vollzeit (25 bis 39 Std./Woche)

Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen insbesondere folgende Aufgaben:

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt September 2020

Mitteilungsblatt der Gemeinde Prem

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 15. September 2020 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt.

Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 07. September 2020 vorzulegen.

» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Tierhaltung weiterhin ein Unfallschwerpunkt

Die Tierhaltung ist nach wie vor ein Unfallschwerpunkt in der Landwirtschaft. Fast jeder vierte meldepflichtige Arbeitsunfall ereignete sich 2019 in der Nutztierhaltung. 21 Menschen verloren bei Arbeiten in der Tierhaltung ihr Leben.

Jahr für Jahr gehen die Unfallzahlen zurück – im Schnitt um rund fünf Prozent pro Jahr. 2019 lag der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr sogar bei rund 7,5 Prozent. „Eine sehr erfreuliche Entwicklung, die jedoch nicht darüber hinweg täuschen darf, dass die absolute Zahl der Tierhalter, die wä

» Mehr lesen    

Gewerbe Prem

Stellenausschreibung

Vereine

Tourist Info

Moor- und Nachtwanderungen 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie finden in diesem Jahr keine geführten Moorwanderungen statt.

» Mehr lesen    

Musikkapelle

Patrozinium & Erntedank

Pfarrkirche St. Michael

Am Sonntag, den 27. September 2020 feiern wir um 09:45 Uhr das Patrozinium unserer Pfarrkirche St. Michael und Erntedank.

Bei guten Wetter im Freien - bei schlechtem Wetter in der Kirche.

» Mehr lesen    

Schützenverein

Schützenball 2020

Auch beim Schützenball 2020 war wieder viel geboten.

Hier ein paar Bilder von unsere Vereinsmitglieder, welche ihre Auszeichnung erhalten haben.

Bild

Es gab aber auch Scheibengewinner

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem

Aktuelles

Gemeindeverwaltung

Stellenanzeige

Die Gemeinde Prem am Lech (Landkreis Weilheim-Schongau) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter für den gemeindlichen Bauhof (m / w / d)

in Teil- oder Vollzeit (25 bis 39 Std./Woche)

Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen insbesondere folgende Aufgaben:

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt September 2020

Mitteilungsblatt der Gemeinde Prem

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 15. September 2020 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt.

Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 07. September 2020 vorzulegen.

» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Tierhaltung weiterhin ein Unfallschwerpunkt

Die Tierhaltung ist nach wie vor ein Unfallschwerpunkt in der Landwirtschaft. Fast jeder vierte meldepflichtige Arbeitsunfall ereignete sich 2019 in der Nutztierhaltung. 21 Menschen verloren bei Arbeiten in der Tierhaltung ihr Leben.

Jahr für Jahr gehen die Unfallzahlen zurück – im Schnitt um rund fünf Prozent pro Jahr. 2019 lag der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr sogar bei rund 7,5 Prozent. „Eine sehr erfreuliche Entwicklung, die jedoch nicht darüber hinweg täuschen darf, dass die absolute Zahl der Tierhalter, die wä

» Mehr lesen    

Gewerbe Prem

Stellenausschreibung

Vereine

Tourist Info

Moor- und Nachtwanderungen 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie finden in diesem Jahr keine geführten Moorwanderungen statt.

» Mehr lesen    

Musikkapelle

Patrozinium & Erntedank

Pfarrkirche St. Michael

Am Sonntag, den 27. September 2020 feiern wir um 09:45 Uhr das Patrozinium unserer Pfarrkirche St. Michael und Erntedank.

Bei guten Wetter im Freien - bei schlechtem Wetter in der Kirche.

» Mehr lesen    

Schützenverein

Schützenball 2020

Auch beim Schützenball 2020 war wieder viel geboten.

Hier ein paar Bilder von unsere Vereinsmitglieder, welche ihre Auszeichnung erhalten haben.

Bild

Es gab aber auch Scheibengewinner

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem