Prem am Lech - Nach oben
∗ ∗ ∗ Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie unter: » www.weilheim-schongau.de/aktuelles/pressemitteilungen

Gemeinde Prem - Aktuell

ID-713

LKK unterstützt bei der Vorsorge gegen Osteoporose

Geschrieben von marion am 11.10.21 um 7:51 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

In Deutschland sind sechs Millionen der über 50-Jährigen von Osteoporose betroffen. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet Angebote zur Vorsorge. Darauf weist sie anlässlich des Welt-Osteoporose-Tages am 20. Oktober hin.

Bei Osteoporose ist der Knochenstoffwechsel gestört und die Knochendichte nimmt ab. Dadurch steigt die Gefahr von Knochenbrüchen. Oft wird die Erkrankung durch Kalzium- und Bewegungsmangel verursacht. Frauen sind hiervon häufiger betroffen als Männer. Eine Behandlung mit verschiedenen Medikamenten in Kombination mit einer Bewegungstherapie kann ein Fortschreiten der Erkrankung verhindern. So früh wie möglich heißt es daher: Muskeln stärken und auf einen gesunden Lebensstil achten. Regelmäßige körperliche Bewegung hält fit und stärkt die Knochen. Spezielle Osteoporose-Gymnastik und Kräftigungsübungen helfen dabei. Wichtig ist es, an eine aufrechte Körperhaltung zu denken sowie abrupte Bewegungen und das Heben schwerer Gegenstände zu meiden. Beim Bücken sollte der Rücken möglichst gerade gehalten werden. Kalzium fördert die Aufnahme von Vitamin-D in den Knochen.

5287 Views • Kategorien: SVLFG
ID-712

Grippeschutzimpfung nicht vergessen

Geschrieben von marion am 30.09.21 um 7:48 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

Gerade in der Corona-Pandemie ist eine hohe Impfquote gegen die Virusgrippe für Risikogruppen wichtig, um in der Grippewelle schwere Influenza-Verläufe zu verhindern und Engpässe in Krankenhäusern zu vermeiden.

Die Gruppen, die ein höheres Risiko für einen schweren Influenza-Verlauf haben, sind mit denen des Coronavirus sehr ähnlich. Die Virusgrippe ist keine harmlose Erkältung, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau rät daher dazu, sich jetzt gegen Influenza impfen zu lassen.

Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Grippeschutzimpfung für folgende Personen: Besonders gefährdet sind Menschen ab dem 60. Lebensjahr, Schwangere, chronisch Kranke und medizinisches Personal. Schützen sollten sich auch alle anderen Personen, die ein erhöhtes Ansteckungsrisiko haben sowie solche, die im nahen Umfeld andere anstecken und gefährden könnten, zum Beispiel Pflegepersonal, Busfahrer, Lehrkräfte oder Menschen in Pflegeheimen.

4804 Views • Kategorien: SVLFG
ID-702

Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket

Geschrieben von marion am 26.05.21 um 9:25 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Gemeinde

Ihre Bürger haben die Möglichkeit, dass sie mit dem Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket kostenlos mit allen RVO Bussen im Tarifgebiet Oberland fahren können.

9018 Views • Kategorien: Gemeinde
ID-701

SOS Notfalldosen

Geschrieben von marion am 26.05.21 um 9:00 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Gemeinde

Die SOS-Notfalldose und andere Lebensretter Notfalldose im Kühlschrank in der Kühlschrank „TÜR“ ist immer schnell griffbereit. Die Notfalldose kann mit den darin befindlichen Informationen im Notfall eine echte Hilfe für Ersthelfer, Sanitäter und Notärzte sein. Im Notfall kommt es auf jede Sekunde an. Rettungskräfte kennen ihre Patienten in der Regel nicht im Voraus und haben keinen Zugang zu ihren medizinischen Unterlagen, Vorerkrankungen, Medikamentenallergien, Unverträglichkeiten und Medikation sind aber wichtige Informationen, die bei der Behandlung vor Ort und im Krankenhaus entscheidend sein können. Einfache, aber wirkungsvolle Vorkehrungen helfen, im Notfall gut versorgt zu werden. Zu Hause kann eine sogenannte Notfalldose zum Lebensretter werden. Befüllt mit den wichtigsten Informationen zur Krankheitsgeschichte und Medikamenten ist sie ein wichtiges Hilfsmittel für Rettungskräfte. Selbst wenn die Person in der Notfallsituation nicht ansprechbar ist, erhalten die Rettungskräfte so die benötigten Informationen!

8326 Views • Kategorien: Gemeinde
ID-700

Kategorie: Gemeinde

Beginn des Einwendungsverfahrens für Eigentümer, Betroffene, Ver-bände und GemeindenDurch die Umsetzung des Volksbegehrens für mehr Artenschutz wurden eine Reihe von Gesetzesänderungen sowie ein Begleitgesetz verabschiedet. Diese Änderungen und das Gesetz sind seit August 2019 in Kraft.Eine signifikante Gesetzesänderung ist das Verbot der garten- und ackerbaulichen Nutzung innerhalb eines beidseitigen mindestens 5 Meter breiten Gewässerrandstreifens an natürlichen und naturnahen Gewässern. Daher ist an eindeutig erkenn-baren Gewässern dieses Verbot seit knapp zwei Jahren einzuhalten.In unklaren Fällen, also bei von Menschenhand geschaffenen Gewässern oder Be- und Entwässerungsgräben von wasserwirtschaftlich untergeordneter Bedeutung, an denen diese Randstreifenpflicht nicht ohne weiteres ersichtlich ist, werden die Verhältnisse durch eine Gewässeraufnahme der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung geklärt. Im Landkreis Weilheim-Schongau obliegt diese Aufgabe dem Wasserwirtschaftsamt Weilheim.Die Gewässeraufnahme für den Landkreis Weilheim-Schongau ist abgeschlossen. Das Ergebnis wurde auf der Homepage des Wasserwirtschaftsamtes Weilheim unter dem Linkhttps://www.wwa-wm.bayern.de/fluesse_seen/gewaesserrandstreifen/wm/index.htm vorab veröffentlicht.An die Veröffentlichung schließt sich nun eine Einwendungsfrist an, die bis zum 21. Juni 2021 dauert. Innerhalb ...

9432 Views • Kategorien: Gemeinde
ID-697

Ausbildung 2022

Geschrieben von marion am 30.03.21 um 11:38 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Aktuelles

Die Verwaltungsgemeinschaft Steingaden bestehend aus den drei Mitgliedsgemeinden Gemeinde Steingaden, Gemeinde Prem und Gemeinde Wildsteig sucht zum 1. September 2022 eine/n Auszubildende/n (m/w/d) für die Ausbildung zum/zur

Verwaltungsfachangestellten
− Fachrichtung Kommunalverwaltung −

9696 Views • Kategorien: Aktuelles
ID-696

Kurzinformation des Bayerischen Landesamtes für Umwelt

Geschrieben von marion am 29.03.21 um 7:56 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Aktuelles

Kurzinformation des Bayerischen Landesamtes für Umwelt zur Fortsetzung der Biotopkartierung im Landkreis Weilheim-Schongau Ab April dieses Jahres wird im Landkreis Weilheim-Schongau die Biotopkartierung von 2018, wie wir Sie im Schreiben vom 26.04.2018 informiert haben, fortgesetzt. Unter der fachlichen Leitung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) werden von der beauftragten Biologin Astrid Hanak in Zusammenarbeit weiteren freien Kartierern die besonders erhaltenswerten Lebensräume im Landkreis nun vollständig in den kommenden zwei Jahren erhoben. Die Geländearbeiten sind voraussichtlich im Herbst 2022abgeschlossen. Die Ergebnisse stellt das LfU der Öffentlichkeit dann ab Mitte 2023über das Fachinformationssystem Naturschutz im Internet (FIN-Web: http://fisnat.bayern.de/finweb) zur Verfügung. Die Erfassung von Biotopen gehört nach Art. 46 des Bayerisches Naturschutzgesetzes zu den zentralen Aufgaben des LfU. Vor über 30 Jahren wurden die Biotope im Landkreis erstmalig erhoben. Mit der Aktualisierung der Biotopkartierung wird die Datengrundlage zur Naturausstattung des Landkreises auf den neuesten Stand gebracht. Die Erhebung der naturnahen Lebensräume leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt seltener Tier- und Pflanzenarten. Sie hat dabei weder das Ziel noch die Möglichkeiten, Flächen unter Schutz zu stellen oder Grundstückseigentümern bestimmte Bewirtschaftungs­weisen vorzuschre ...

10144 Views • Kategorien: Aktuelles
ID-695

Corona Schutzimpfung

Geschrieben von marion am 24.03.21 um 10:47 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Aktuelles

Gesundheitsministerium_Impfung_Senioren.pdf herunterladen ...

9157 Views • Kategorien: Aktuelles
« Zur Seite 1 2/12 Zur Seite 3 » 12»
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge

Veranstaltungskalender

Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 26.01.2022
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 02.02.2022
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Gelber Sack
Gelber_Sack

Beginn: Montag
 07.02.2022
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 09.02.2022
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »

Aktuelles

Gemeindeverwaltung

Neues aus dem Bürgerverein am Lech

Termine:

  • Die Angehörigengruppe für pflegende Angehörige oder andere Pflegepersonen findet nach derzeitiger Planung am 12.01.2022 statt. Die offene Gruppe freut sich über interessierte weitere Teilnehmer und trifft sich immer jeden 2. Mittwoch im Monat von 14:30-16:00 in Lechbruck, Flößerstrasse 1. Wenn Sie teilnehmen möchten und in dieser Zeit eine Betreuung für die zu pflegende Person benötigen, melden Sie sich bitte im Büro. Der Bürgerverein schult regelmäßig Helferinnen und Helfer, die Pflegebedürftige begleiten, die entstehenden Kosten können bei Pflegeeinstufung ab Pflegegrad 1 von der Pflegekasse erstattet werden.
» Mehr lesen    

Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket

Ihre Bürger haben die Möglichkeit, dass sie mit dem Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket kostenlos mit allen RVO Bussen im Tarifgebiet Oberland fahren können.

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Januar 2022

Mitteilungsblatt der Gemeinde Prem

Liebe Premerinnen und Premer,

ich hoffe Ihr seid alle bestens in das neue Jahr 2022 gestartet und könnt voller Zuversicht auf die kommenden Monate sehen.

Hierbei wünsche ich viel Kraft, Gesundheit und Hoffnung dafür, dass wir in diesem Jahr die Rückkehr zu unserer geliebten Normalität schaffen. Nach bald zwei Jahren Verzicht und Achtsamkeit aufeinander sehnen sich sicherlich viele nach unserem geschätzten Vereins- und Dorfleben.

Ein Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, den Vorständen und den Ausschussmitgliedern, welche unter den erschwerten Bedingungen so große Tatkraft zum Wohle Ihrer Vereine leisten. Es ist leider bei der immer größer werdenden "ICH-Gesellschaft" nicht mehr selbstverständlich, dass Personen sich freiwillig einbringen und in ihrer Freizeit zum Gemeinwohl einsetzen. Ich möchte deswegen meinen größten Respekt an die ehrenamtlichen Funktionäre zollen - ohne euch könnten wir viele Projekte und Feierlichkeiten nicht umsetzen und unser Dorf wäre auch nicht wiederzuerkennen.

Natürlich gilt hier auch mein Dank allen Bürgern für das entgegengebrachte Vertrauen, dem ganzen Geme

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt Dezember 2021

Bild

Liebe Premerinnen und Premer,

ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit, sowie gesegnete Feiertage im Kreise Eurer Liebsten. Mein größter Wunsch ist: Kommt gut und vor allem gesund in das neue Jahr und genießt die Zeit zum Jahreswechsel. Wir können alle auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken und ich möchte mich auf diesem Wege für die stets gute Zusammenarbeit und konstruktiven Austausch bedanken.

Die Weihnachtsfeiertage sind sicherlich die beste Zeit um sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig ist.

Nutzt diese Zeit der Stille und Ruhe, damit ihr voller Kraft in das neue Jahr 2022 starten werdet.

Herzlichste Grüße
Andreas Echtler
1. Bürgermeister

» Mehr lesen    

Kirche

Mach mit!

Schuh-Sammel-Aktion mit Shuuz in Prem!

Deinem Schuhschrank, der Mitmenschen und der Umwelt zu Liebe! Jedes Jahr werden in Deutschland 600 Millionen Paar tragfähige Schuhe weggeworfen. Dabei gibt es auf der Welt viele Menschen, die sich keine neuen Schuhe leisten können. Außerdem wird so die Umwelt geschont, weil dadurch CO² vermieden wird. Wir haben uns entschlossen, bei der Alt-Schuh-Sammlung von Shuuz mitzumachen, die zusammen mit Kolping-Recycling alte Schuhe einsammelt und an Menschen weiter gibt, die sie brauchen. Die Schuhe kommen zu 100 % an! (Weitere Infos gibt es unter www.shuuz.de). Den Erlös bekommt der teilnehmende Sammler - also unsere Pfarrei - ausbezahlt. Wir werden dieses Geld an den Pre

» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Vorzeitige Altersrenten

Anrechnung des Hinzuverdienstes bleibt weiterhin ausgesetzt

Für Bezieher von vorzeitigen Altersrenten aus der Alterssicherung der Landwirte (AdL) bleiben auch im Jahr 2022 die Hinzuverdienstregelungen ausgesetzt.

Bei etwa 4.000 von insgesamt 115.000 Rentenbeziehern müsste die Landwirtschaftliche Alterskasse ohne die Aussetzung der Regelungen das Einkommen bei deren vorzeitigen Altersrenten berücksichtigen.

Durch die Änderung des Infektionsschutzgesetzes wird in der AdL weiterhin bis Ende des Jahres 2022 bei vorzei

» Mehr lesen    

Gewerbe Prem

Schönegger Käse-Alm ist EMAS-zertifiziert

Bild

Geschäftsführer Josef Krönauer - Schönegger Käsealm

Der Schönegger Käse-Alm liegt die Umwelt am Herzen. Neben der ISO 14001-Zertifizierung erhielt sie nun auch jene der EMAS. Diese sieht Geschäftsführer Sepp Krönauer als Basis für die Erreichung der Klimaneutralität.

Die Schönegger Käse-Alm steht als Verarbeiter wertvoller Bergbauern-Heumilch für die Herstellung hochwertiger, regionaler und nachhaltiger Käsespezialitäte

» Mehr lesen    

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Mitarbeiter (m/w/d) in der Verpackung

» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Versandmitarbeiter/-innen in Teilzeit (25 Stundenwoche)

» Mehr lesen    

Vereinsleben

Vereine

Tourist Info

Sperrung Marienbrücke bis Herbst 2022

Die Bayerische Schlösserverwaltung hat uns darauf hingewiesen, dass aufgrund ministerieller Vorgaben, die Marienbrücke ab sofort bis auf Weiteres gesperrt bleiben.

Die aktuelle Pressemitteilung hierzu finden Sie unter https://www.schloesser.bayern.de/deutsch/presse/archiv21/neuschwan/marienbruecke27-05-21.htm

» Mehr lesen    

Urlaub in Prem am Lech

Machen Sie Urlaub, genießen Sie die Natur, erkunden Sie die Umgebung. Erleben Sie das Frühlingserwachen in einer ruhigen Umgebung, die zum Erholen einlädt! Zahlreiche preisgünstige Ferienwohnungen warten auf Sie. Wir freuen uns auf Sie!

******************************************************************************************************

Tourist Information Prem

» Mehr lesen    

Sportverein

Kegelturnier 2020/2021

Leider kann in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht wie gewohnt unser Kegelturnier stattfinden.

Wir bitten um Verständnis.

» Mehr lesen    

Neubau der Auswechselbank

Neubau der Auswechselbank
» Mehr lesen    

Musikkapelle

Schützenverein

Einstellung des Schießbetriebs

Wie ihr alle wisst, sind zur Zeit sämtliche öffentliche Räumlichkeiten für den Freizeitsport gesperrt. Dies auch für den Individual-Sport.

An diese Vorschriften halten wir uns selbstverständlich auch.

Wir werden euch sicher über Neuerungen informieren, wenn das Schützenstüberl und die Schützenstände wieder genützt werden dürfen.

Bis dahin: Gesund bleiben !!

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem

Gauchronik des Oberen Lechgau-Verbandes

Weihnachten steht vor der Tür. Ein schönes Geschenk ist die Chronik des Oberen Lechgau-Verbandes „Blick in den Oberen Lechgau“. Diese kann beim 1. Vorstand des Trachtenvereins Prem, Alfred Sieber, Im Filz 15, erworben werden.

Gauchronik
» Mehr lesen