Prem am Lech - Nach oben
∗ ∗ ∗ Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie unter: » www.weilheim-schongau.de/aktuelles/pressemitteilungen

Gemeinde Prem - Aktuell

Fehler: Es konnten keine passenden Artikel gefunden werden!

ID-719

Mitteilungsblatt Dezember 2021

Geschrieben von marion am 06.12.21 um 11:28 Uhr • Artikel lesen

Bild

Liebe Premerinnen und Premer,

ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit, sowie gesegnete Feiertage im Kreise Eurer Liebsten. Mein größter Wunsch ist: Kommt gut und vor allem gesund in das neue Jahr und genießt die Zeit zum Jahreswechsel. Wir können alle auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken und ich möchte mich auf diesem Wege für die stets gute Zusammenarbeit und konstruktiven Austausch bedanken.

Die Weihnachtsfeiertage sind sicherlich die beste Zeit um sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig ist.

Nutzt diese Zeit der Stille und Ruhe, damit ihr voller Kraft in das neue Jahr 2022 starten werdet.

Herzlichste Grüße
Andreas Echtler
1. Bürgermeister

19 Views • Kategorien: Mitteilungsblatt 2021
ID-718

Kinder und Jugendliche besser unterstützen

Geschrieben von marion am 18.11.21 um 9:17 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) als Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) bietet versicherten Kindern und Jugendlichen mehr Früherkennungsleistungen als gesetzlich vorgeschrieben.

Lockdown und Home-Schooling während der Corona-Pandemie haben bei Kindern und Jugendlichen deutliche Spuren hinterlassen. Die LKK möchte Heranwachsende auf ihrem Weg zurück in die Normalität unterstützen und investiert daher stark in die gesundheitliche Vorsorge. Die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U10 für Kinder sowie J1 und J2 für Jugendliche sind wichtige Bausteine zur gesunden Entwicklung. Sie helfen, psychische und physische Probleme frühzeitig zu erkennen. Kinder- und Jugendärzte können Gesundheitsproblemen gegensteuern und so die Heilungschancen steigern sowie Spätfolgen vermeiden. Besonders jetzt sind solche Früherkennungsangebote für Heranwachsende wichtig.

Mehrleistungen bei der LKK

Die Kosten für die Untersuchungen U1 bis U9 sowie J1 werden grundsätzlich von der Gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Zusätzlich zum gesetzlichen Angebot beteiligt sich die LKK auch an den Kosten des „Grundschul-Checks“ (U10) für Kinder im Alter von sieben bis acht Jahren, des „Schüler-Checks“ (U11) für die Neun- bis Zehnjährigen und der Jugenduntersuchung J2 fü

947 Views • Kategorien: SVLFG
ID-239

Wenn der Baum "hängen bleibt"

Geschrieben von marion am 15.11.21 um 8:17 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

Bäume, die beim Fällen in Kronen oder an Stämmen benachbarter Bäume „hängen bleiben“, sind eine große Gefahr. Sie müssen unverzüglich und fachgerecht zu Fall gebracht werden.

Wenn geeignete Maschinen und Werkzeuge fehlen, werden solche „Hänger“ häufig erst viel später endgültig zu Fall gebracht. Oft wird der Gefahrenbereich in dieser Zwischenzeit nicht einmal abgesperrt und gekennzeichnet. Wer hier abwartet oder mit den falschen Arbeitsmitteln und ohne Fachkunde agiert, riskiert Leib und Leben.

Die Unfallverhütungsvorschrift regelt eindeutig, dass hängen gebliebene Bäume unverzüglich und fachgerecht zu Fall zu bringen sind. Dieser aus den leidvollen Unfall-Erfahrungen hervorgegangenen Forderung wird jedoch aus Sicht der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft in den Forstbetrieben zu wenig nachgekommen. Forstschlepper sind vielen zu teuer, um sie nur dafür zu nutzen – so werden oft mit Hilfe von Forstunternehmern die hängen gebliebenen Bäume früher oder später endgültig auf den Boden gebracht. Damit verstoßen sie aber klar gegen das Gesetz und gegen die Forderung, dies unverzüglich zu erledigen.

13829 Views • Kategorien: SVLFG
ID-717

Mitteilungsblatt November 2021

Geschrieben von marion am 02.11.21 um 7:12 Uhr • Artikel lesen

Mitteilungsblatt Oktober 2021

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 16. November 2021 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt. Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 08. November 2021 vorzulegen.

2393 Views • Kategorien: Mitteilungsblatt 2021
ID-716

Neues aus dem Bürgerverein am Lech

Geschrieben von marion am 28.10.21 um 7:45 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: Buergerverein

Sie wollten schon immer wissen, wie das Essen auf Rädern schmeckt, wie der Transport funktioniert und vieles mehr? Dann sind Sie herzlich zu unserem Probeessen eingeladen. Dieses findet am 27. November 2021 um 18.00 Uhr im Gasthaus Hochbergle in Lechbruck statt. Diese Einladung gilt für alle Bürger. Aufgrund des Corona-Hygienekonzepts sind die Plätze limitiert. Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte sobald als möglich im Büro des Bürgervereins an. Zur Auswahl stehen: Menü A: Schweinebraten mit Kartoffelknödel und Blaukraut, Menü B (vegetarisch): Kässpatzen mit Zwiebeln und Salat. Zum Essen sind Sie vom Bürgerverein eingeladen. Die Getränke bezahlen Sie bitte selbst. Wir möchten uns auch um unsere jungen Bürgerinnen und Bürger kümmern. Daher bieten wir nun auch Nachhilfestunden in den Fächern Mathematik, Englisch und Latein an. Gerne können Sie sich in unserem Büro zu den bekannten Zeiten informieren. Die Angehörigengruppe für pflegende Angehörige trifft sich am Mittwoch 10. November von 15 bis 16:30 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Lechbruck. Die monatlichen Treffen mit unserer Pflegefachkraft Frau Carbone sind als Austausch gedacht, um Fragen zur pflegerischen Versorgung zu stellen oder beispielsweise Möglichkeiten der Entlastung zu erfahren. Wer in dieser Zeit eine Betreuung für die zu pflegende Person benötigt, ...

2672 Views • Kategorien: Buergerverein
ID-715

Darmkrebs: Männer gefährdeter als Frauen

Geschrieben von marion am 26.10.21 um 9:06 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

Etwa jede achte Krebserkrankung betrifft den Darm. Männer sind hiervon häufiger betroffen als Frauen. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) weist anlässlich des Weltdarmtages am 7. November auf die Wichtigkeit einer regelmäßigen Vorsorge hin.

Darmkrebs entwickelt sich oft aus kleinen Schleimhautausbuchtungen (Polypen). Eine regelmäßige Vorsorge ist deshalb wichtig. Da die Erkrankung vor allem häufiger ab dem 50. Lebensjahr auftritt, werden ab diesem Alter besondere Vorsorgemaßnahmen empfohlen.

Wissenschaftliche Daten zeigen, dass Männer im Vergleich zu Frauen ein höheres Risiko haben, an Darmkrebs zu erkranken. Männern wird daher eine Darmspiegelung bereits ab dem 50. Lebensjahr angeboten. Alternativ hierzu können sie zwischen 50 und 54 einmal im Jahr einen Stuhltest machen bzw. danach alle zwei Jahre.

Frauen haben ab dem Alter von 55 Jahren Anspruch auf eine Darmspiegelung. Zwischen 50 und 54 Jahren können Frauen jährlich einen immunologischen Test (iFOBT) auf nicht sichtbare Blutspuren im Stuhl durchführen lassen. Nach dem 55. Geburtstag können sie alle zwei Jahre den Stuhltest machen – es sei denn, sie entscheiden sich für die Darmspiegelung.

3026 Views • Kategorien: SVLFG
ID-714

Die seelische Gesundheit stärken

Geschrieben von marion am 12.10.21 um 7:53 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

Die psychische Belastung bei Menschen in der „Grünen Branche“ ist zum Teil sehr hoch. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) zeigt in diesem Zusammenhang auf, welche Unterstützungsangebote es für Betroffene gibt.

Zu den Angeboten der SVLFG zählen Stressmanagementseminare, Trainings- und Erholungswochen für pflegende Angehörige, verschiedene Online-Gesundheitstrainings, telefonische Einzelfallcoachings sowie eine Krisenhotline, die an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbar ist.

3383 Views • Kategorien: SVLFG
ID-713

LKK unterstützt bei der Vorsorge gegen Osteoporose

Geschrieben von marion am 11.10.21 um 7:51 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

In Deutschland sind sechs Millionen der über 50-Jährigen von Osteoporose betroffen. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet Angebote zur Vorsorge. Darauf weist sie anlässlich des Welt-Osteoporose-Tages am 20. Oktober hin.

Bei Osteoporose ist der Knochenstoffwechsel gestört und die Knochendichte nimmt ab. Dadurch steigt die Gefahr von Knochenbrüchen. Oft wird die Erkrankung durch Kalzium- und Bewegungsmangel verursacht. Frauen sind hiervon häufiger betroffen als Männer. Eine Behandlung mit verschiedenen Medikamenten in Kombination mit einer Bewegungstherapie kann ein Fortschreiten der Erkrankung verhindern. So früh wie möglich heißt es daher: Muskeln stärken und auf einen gesunden Lebensstil achten. Regelmäßige körperliche Bewegung hält fit und stärkt die Knochen. Spezielle Osteoporose-Gymnastik und Kräftigungsübungen helfen dabei. Wichtig ist es, an eine aufrechte Körperhaltung zu denken sowie abrupte Bewegungen und das Heben schwerer Gegenstände zu meiden. Beim Bücken sollte der Rücken möglichst gerade gehalten werden. Kalzium fördert die Aufnahme von Vitamin-D in den Knochen.

3557 Views • Kategorien: SVLFG
1/70 Zur Seite 2 » 70»
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge

Veranstaltungskalender

Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 08.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 15.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Biomüll
Biomuell

Beginn: Mittwoch
 22.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 29.12.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »

Aktuelles

Gemeindeverwaltung

Neues aus dem Bürgerverein am Lech

Sie wollten schon immer wissen, wie das Essen auf Rädern schmeckt, wie der Transport funktioniert und vieles mehr? Dann sind Sie herzlich zu unserem Probeessen eingeladen.

Dieses findet am 27. November 2021 um 18.00 Uhr im Gasthaus Hochbergle in Lechbruck statt.

Diese Einladung gilt für alle Bürger. Aufgrund des Corona-Hygienekonzepts sind die Plätze limitiert.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte sobald als möglich im Büro des Bürgervereins an.

Zur Auswahl stehen:

  • Menü A: Schweinebraten mit Kartoffelknödel und Blaukraut,
  • Menü B (vegetarisch): Kässpatzen mit Zwiebeln und Salat.

Zum Essen sind Sie vom Bürgerverein eingeladen

» Mehr lesen    

Führerscheinumtausch bis 19. Januar 2022

Für Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 drängt die Zeit

Alte Führerscheine

Viele Bürger in unserer Gemeinde hängen noch immer an ihren alten „Lappen“. Doch für einige wird es höchste Zeit, sich davon zu trennen: Die Papier-Führerscheine in rosa und grau der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 müssen bis spätestens 19. Januar 2022 gegen die fälschungssichere EU-Fahrerlaubnis umgetauscht werden. Das sind nur noch vier Monate.

Diese

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Dezember 2021

Bild

Liebe Premerinnen und Premer,

ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit, sowie gesegnete Feiertage im Kreise Eurer Liebsten. Mein größter Wunsch ist: Kommt gut und vor allem gesund in das neue Jahr und genießt die Zeit zum Jahreswechsel. Wir können alle auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken und ich möchte mich auf diesem Wege für die stets gute Zusammenarbeit und konstruktiven Austausch bedanken.

Die Weihnachtsfeiertage sind sicherlich die beste Zeit um sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig ist.

Nutzt diese Zeit der Stille und Ruhe, damit ihr voller Kraft in das neue Jahr 2022 starten werdet.

Herzlichste Grüße
Andreas Echtler
1. Bürgermeister

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt November 2021

Mitteilungsblatt Oktober 2021

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 16. November 2021 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt. Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 08. November 2021 vorzulegen.

» Mehr lesen    

Kirche

Mach mit!

Schuh-Sammel-Aktion mit Shuuz in Prem!

Deinem Schuhschrank, der Mitmenschen und der Umwelt zu Liebe! Jedes Jahr werden in Deutschland 600 Millionen Paar tragfähige Schuhe weggeworfen. Dabei gibt es auf der Welt viele Menschen, die sich keine neuen Schuhe leisten können. Außerdem wird so die Umwelt geschont, weil dadurch CO² vermieden wird. Wir haben uns entschlossen, bei der Alt-Schuh-Sammlung von Shuuz mitzumachen, die zusammen mit Kolping-Recycling alte Schuhe einsammelt und an Menschen weiter gibt, die sie brauchen. Die Schuhe kommen zu 100 % an! (Weitere Infos gibt es unter www.shuuz.de). Den Erlös bekommt der teilnehmende Sammler - also unsere Pfarrei - ausbezahlt. Wir werden dieses Geld an den Pre

» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Kinder und Jugendliche besser unterstützen

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) als Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) bietet versicherten Kindern und Jugendlichen mehr Früherkennungsleistungen als gesetzlich vorgeschrieben.

Lockdown und Home-Schooling während der Corona-Pandemie haben bei Kindern und Jugendlichen deutliche Spuren hinterlassen. Die LKK möchte Heranwachsende auf ihrem Weg zurück in die Normalität unterstützen und investiert daher stark in die gesundheitliche Vorsorge. Die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U10 für Kind

» Mehr lesen    

Gewerbe Prem

Schönegger Käse-Alm ist EMAS-zertifiziert

Bild

Geschäftsführer Josef Krönauer - Schönegger Käsealm

Der Schönegger Käse-Alm liegt die Umwelt am Herzen. Neben der ISO 14001-Zertifizierung erhielt sie nun auch jene der EMAS. Diese sieht Geschäftsführer Sepp Krönauer als Basis für die Erreichung der Klimaneutralität.

Die Schönegger Käse-Alm steht als Verarbeiter wertvoller Bergbauern-Heumilch für die Herstellung hochwertiger, regionaler und nachhaltiger Käsespezialitäte

» Mehr lesen    

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Mitarbeiter (m/w/d) in der Verpackung

» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Versandmitarbeiter/-innen in Teilzeit (25 Stundenwoche)

» Mehr lesen    

Vereinsleben

Vereine

Tourist Info

Sperrung Marienbrücke bis Herbst 2022

Die Bayerische Schlösserverwaltung hat uns darauf hingewiesen, dass aufgrund ministerieller Vorgaben, die Marienbrücke ab sofort bis auf Weiteres gesperrt bleiben.

Die aktuelle Pressemitteilung hierzu finden Sie unter https://www.schloesser.bayern.de/deutsch/presse/archiv21/neuschwan/marienbruecke27-05-21.htm

» Mehr lesen    

Der DTV informiert:

DTV informiert.pdf herunterladen

» Mehr lesen    

Sportverein

Kegelturnier 2020/2021

Leider kann in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht wie gewohnt unser Kegelturnier stattfinden.

Wir bitten um Verständnis.

» Mehr lesen    

Neubau der Auswechselbank

Neubau der Auswechselbank
» Mehr lesen    

Musikkapelle

Schützenverein

Einstellung des Schießbetriebs

Wie ihr alle wisst, sind zur Zeit sämtliche öffentliche Räumlichkeiten für den Freizeitsport gesperrt. Dies auch für den Individual-Sport.

An diese Vorschriften halten wir uns selbstverständlich auch.

Wir werden euch sicher über Neuerungen informieren, wenn das Schützenstüberl und die Schützenstände wieder genützt werden dürfen.

Bis dahin: Gesund bleiben !!

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem

Gauchronik des Oberen Lechgau-Verbandes

Weihnachten steht vor der Tür. Ein schönes Geschenk ist die Chronik des Oberen Lechgau-Verbandes „Blick in den Oberen Lechgau“. Diese kann beim 1. Vorstand des Trachtenvereins Prem, Alfred Sieber, Im Filz 15, erworben werden.

Gauchronik
» Mehr lesen