Prem am Lech - Nach oben
Gemeinde Prem

Prem am Lech

Herzlich willkommen in Prem am Lech

Gemeinde Prem - Aktuell

ID-582

Nach Schnee und Sturm - was nun?

Geschrieben von marion am 10.01.19 um 15:20 Uhr • Artikel lesen

Kategorie: SVLFG

Bäume brechen unter Schneelasten zusammen und entwurzelte, abgebrochene sowie ineinander verkeilte Bäume müssen nach den Sturmschäden aufgearbeitet werden. Das Unfallrisiko ist immens.

Unter den Schneelasten der letzten Wochen drohen Äste abzubrechen oder gar ganze Bäume umzustürzen. Foto: SVLFG
Unter den Schneelasten der letzten Wochen drohen Äste abzubrechen oder gar ganze Bäume umzustürzen. Foto: SVLFG

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) warnt aufgrund der aktuellen Wetterlage in Teilen Bayerns davor, die Wälder in den betroffenen Gebieten zu betreten.

Die Aufarbeitung der Schäden erfordert hohe Fachkenntnis und Erfahrung, sie gehört unbedingt in die Hände von Forstprofis, so die SVLFG. Nur Profis mit Erfahrung und leistungsfähigen Forstmaschinen können diese Aufgabe sicher bewältigen. Waldbesitzer, die nicht über das notwendige Wissen und die erforderliche Erfahrung mit der Aufarbeitung von Sturmholz und Schneebruch verfügen, sind überfordert. Sie können die Gefahren einer solchen Extremsituation kaum einschätzen. Selbst dann nicht, wenn sie im Umgang mit der Motorsäge geübt sind. Schon bei einzelnen entwurzelten oder abgebrochenen Baumstämmen, die unter Spannung stehen, kann ein einziger falscher Schnitt reichen, um den Stamm katapultartig und mit enormer Kraft nach oben oder zur Seite schnellen zu lassen. Das Verletzungsrisiko ist erheblich.

Adressen von forstwirtschaftlichen Dienstleistern vermitteln zum Beispiel die örtlichen Waldbesitzervereinigungen oder Forstbetriebsgemeinschaften, Forstverwaltungen oder Maschinenringe.

Für Forstprofis, die sich jetzt an die Arbeit machen müssen, um die Schäden zu beheben, hat die SVLFG einige Tipps zusammengestellt:

  • Vor dem Arbeitseinsatz prüfen, ob die erforderliche Schutzausrüstung, Werkzeuge und Arbeitsgeräte einsatzfähig sind.
  • Schwierige Situationen besonnen und überlegt angehen. Manchmal hilft schon der Austausch mit einem erfahrenen Kollegen.
  • Nie unter angeschobenen Bäumen, im Verhau, unter hängenden Wipfeln oder ungesicherten Wurzeltellern arbeiten. Hier – ebenso wie beim Entzerren unter Spannung stehender Bäume im Verhau – ist mindestens die Hilfe eines Schleppers mit Seilwinde Grundvoraussetzung.
  • Vor dem Schneiden sind die Spannungsverhältnisse sorgfältig anzusprechen. Nur so kann die sicherste Vorgehensweise und die fachgerechte Schnitttechnik abgeleitet werden.
  • Die Lage von Druck- und Zugseite zweifelsfrei ermitteln. Bei extremer Spannung, besonders bei geringeren Durchmessern, ist durch stufenweises Ausräumen des Druckholzes die Spannung langsam herauszunehmen.
  • Bei seitlicher Spannung immer von der Druckseite aus arbeiten.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema gibt es im Internet unter www.svlfg.de und Eingabe des Suchbegriffs Windwurfaufarbeitung.

2019-01-10_Schneebruch_Sturmholz.pdf herunterladen

Die SVLFG ist zuständig für die Durchführung der landwirtschaftlichen Unfallversicherung für über 1,6 Millionen Mitgliedsunternehmen mit ca. 1 Million versicherten Arbeitnehmern, der Alterssicherung der Landwirte für fast 250.000 Versicherte und über 600.000 Rentner sowie der landwirtschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung für über 700.000 Versicherte im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Sie führt die Sozialversicherung zweigübergreifend durch und bietet ihren Versicherten und Mitgliedern umfassende soziale Sicherheit aus einer Hand. Die SVLFG ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau tätigen Menschen und ihrer Familien.

SVLFG

2460 Views • Kategorien: SVLFG
« Filme zum sicheren Umgang mit Rindern auf YouTube » Zurück zur Übersicht « Basis-Check ab sofort kostenlos »
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge

Veranstaltungen

Schulung für ehrenamtliche Alltags- und Demenzbegleiter mit Zertifkat

Buergerverein

Beginn: Montag 18.03.2019
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Wo: Lechbruck - Rathaus

» Mehr lesen

Übungsschießen Jugend

Schuetzenverein_Prem

Beginn: Dienstag 19.03.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wo: Lechaue Schützenstüberl

» Mehr lesen

Elternabend zur Erstbeichte der 4. Klassen

Pfarrkirche_Prem

Beginn: Dienstag 19.03.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wo: Steingaden - Pfarrheim

» Mehr lesen

Übungsschießen

Schuetzenverein_Prem

Beginn: Dienstag 19.03.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Wo: Lechaue Schützenstüberl

» Mehr lesen

Biomüll

Biomuell

Beginn: Mittwoch 20.03.2019
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

» Mehr lesen

Aktuelles

Grüngutstelle wieder geöffnet

Bericht vom: 13.03.2019

Grüngutsammelstelle in Steingaden ab 02. April 2019 wieder geöffnet. Die Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallentsorgungsgesellschaft (EVA) mbH teilt mit, dass ab dem 02. April 2019 die Grüngutsammelstellen wieder geöffnet werden. Je Anlieferer können bis zu 2 cbm Grüngut je Öffnungstag kostenlos angeliefert werden. Die Grüngutsammelstelle...

» Mehr lesen

Mitfahrt auf Maschinen und Anhängern - Sitzt du schon oder stehst du noch?

Bericht vom: 27.02.2019

Schnell mal auf die Trittstufe des Schleppers oder Anhängers gestellt, um eine kurze Strecke mitgenommen zu werden und schon ist es passiert: Ein Rad läuft durch ein Schlagloch oder über eine Unebenheit und der Mitfahrende rutscht vom Aufstieg ab. Er stürzt unter die fahrende Maschine und wird überrollt. Die Unfallfolgen sind in den meisten...

» Mehr lesen

Höhere Beiträge bei Rentenbezug möglich

Bericht vom: 25.02.2019

Wer sich als Pflichtversicherter in der gesetzlichen Krankenversicherung nach einem langen Arbeitsleben und vielen Beitragsjahren auf seine Altersrente freut, sollte schon vor Rentenantragstellung daran denken, dass der Rentenbezug zu höheren Beiträgen an die Kranken- und Pflegeversicherung führen kann. Die Krankenkassen müssen aus...

» Mehr lesen

Stellenausschreibung

Vereinsleben

Trachtenverein Prem

Gautrachtenfest 2019

Gautrachtenfest 2019Gautrachtenfest 2019
» Mehr lesen

Fahnenbestellung zum Gaufest 2019

Das Gaufest im kommenden Jahr in unserem Dorf nähert sich schnellen Schrittes und die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Um den Ort an den Festtagen feierlich zu gestalten, würde sich der Trachtenverein freuen, wenn möglichst viele Häuser und Gärten mit weiß-blauen Bannerfahnen geschmückt werden. Egal ob an Hauswänden oder Fahnenmasten hängend, verleihen Bannerfahnen dem Dorf ein festliches Gesicht. Der Trachtenverein bietet daher den Bürgern die Möglichkeit, Bannerfahnen kostengünstig zu erwerben. Die Fahne wird klassisch mit jeweils einem blauen und einem weißen Streifen im Hochformat versehen sein, deren A

» Mehr lesen

Sportverein

Jahreshauptversammlung des SV Prem

Jahreshauptversammlung des SV Prem

Am Samstag, den 27. April 2019, findet um 20 Uhr im Gasthaus “Lechaue” die Jahreshauptversammlung statt, zu der alle Mitglieder recht herzlich eingeladen sind.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Protokollbericht
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Kassenbericht
  6. Berichte der Spartenleiter
  7. Bericht des Jugendleiters
  8. Ehrungen
  9. Neuwahlen
  10. Wünsche und Anträge

Über eine rege Teilnahme freut sich die

» Mehr lesen

Musikkapelle

Jahreskonzert

Die Musikkapelle Prem veranstaltet am

Donnerstag, den 26. Dezember 2019
um 20 Uhr

in der Turnhalle der Mittelschule Steingaden das traditionelle Weihnachtskonzert.

Zum Vortrag kommen klassische Stücke, Medleys, Walzer, Polka und Marsch.

Über Ihren geschätzten Besuch würden wir uns sehr freuen.

» Mehr lesen