Prem am Lech - Nach oben
Gemeinde Prem

Prem am Lech

Herzlich willkommen in Prem am Lech

Kurzanfrage

Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Deutsch Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Englisch Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Italienisch
Dienstag, 11. Dezember 2018

Immer wieder einen erholsamen Urlaub wert!

ID-52

Freizeit - Wandern in Prem - Panoramaweg

Geschrieben von marion am 09.10.14 um 12:29 Uhr • Artikel lesen

Der Panoramaweg (früher P2)Länge: ca.7 km, Gehzeit: ca. 2 Std.

Prem am Lech
Prem am Lech - PanoramawegAbwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken über die umliegenden Berge und Seen. Überwiegend sonnig.

Charakter: Abwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken über die umliegenden Berge und Seen.

Prem am Lech - Panoramaweg - Route

Panoramaweg

0 km

7,9 km

734 m

785 m

51 m

1,5 Std.

leicht

N 47° 40' 34'' O 10° 47'

ganzjährig begehbar

Prem, Parkplatz an der Lechaue

Wanderkarte: Steingaden-Wildsteig-Prem 1:35000

Restaurant-Café Lechaue
Blumen-Café Magdalena

Prem am Lech - Panoramaweg - RoutePrem am Lech

Vom Wanderparkplatz Lechaue geht der Wanderweg an dem Restaurant-Cafe Lechaue vorbei durch die Sportanlagen (Tischtennis, Federball, Schach u. a.), Wassertretbecken und einem Waldspielplatz. Nach Überschreiten des Mühlbaches (Info-Tafel) geht es am Feuerwehrhaus und am Maibaum (Sitzgruppe) vorbei und  über die Flößerstraße leicht bergauf.

An der Linde am Kirchplatz biegt der Wanderweg rechts ab nach Moosreiten, nach dem Ortsende wird der rechte, ansteigende Weg nach Küchele gewählt. Auf der Anhöhe führt rechts ein Stichweg bzw. Wiesenweg zum Mühlberg mit einem Rundblick auf Prem, den Lechsee und das nahe Ammergebirge. Oberhalb des Kaltenbrunner Sees führt der Feldweg mit Blick auf den Kaltenbrunnersee und das Ammergebirge hinunter zum Weiler „Küchele". Nicht nur an heißen Tagen lohnt sich der kurze Abstecher hinab zum Kaltenbrunnersee.

In Küchele überquert der Panoramaweg die Kreisstraße und den Mühlbach. Bald danach wird die Dammkrone des Premer Lechsees erreicht. Links mündet der Halblech mit seinen ausgedehnten Schotterfeldern in den Lechsee. Dort lädt eine Beobachtungsstation für die Beobachtung der heimischen Vogelwelt und zum Verweilen ein. Wahlweise geht der Weiterweg nun auf der Dammkrone oder auf dem Weg rechts unterhalb bis zum Sägewerk „Obere Aumühle" und weiter zum Parkplatz an der Lechaue zurück.

Prem am Lech - Der Panoramaweg

26426 Views

Veranstaltungen

Biomüll

Biomuell

Beginn: Mittwoch 12.12.2018
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen

Klangreise

klangschale

Beginn: Donnerstag 13.12.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wo: Prem - Holz 5

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen

Restmüll

Restmuell

Beginn: Mittwoch 19.12.2018
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: {Ablauf}

Mehr lesen

Aktuelles

Moor- und Nachtwanderungen 2019

Das Huidingerle

Ab Mai 2019 starten wir wieder mit unserer geführten Moor- und Nachtwanderung durch den Premer Filz.
Die beiden Wanderung finden wöchentlich jeden Dienstag statt.

Erleben Sie einmal eine geführte Wanderung

» Mehr lesen

Aussichtsreiche Wanderung in Prem am Lech

wir waren mal wieder in der Heimat unterwegs… viel Spaß mit dem Bericht!

http://landeiundco.de/aussichtsreiche-wanderung-in-prem-am-lech/

» Mehr lesen

Vereinsleben

Jahreskonzert

Jahreskonzert 2018

Die Musikkapelle Prem veranstaltet am Dienstag, den 26. Dezember 2018 um 20 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Steingaden das traditionelle Weihnachtskonzert.

Zum Vortrag kommen klassische St

» Mehr lesen

Kegelturnier

Spielplan und Ergebnisse des Kegelturniers.

Damit die Tabelle im Internet immer aktuell ist, muss jedes Ergebnis am nächsten Vormittag bei der Gemeinde gemeldet werden: Telefon: 08862/8350 oder gemeinde@prem.bayern.de.

» Mehr lesen

Fahnenbestellung zum Gaufest 2019

Das Gaufest im kommenden Jahr in unserem Dorf nähert sich schnellen Schrittes und die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Um den Ort an den Festtagen feierlich zu gestalten, würde sich der Trachtenverein freuen, wenn möglichst viele Häuser und Gärten mit weiß-blauen Bannerfahnen geschmückt werden. Egal ob an Hauswänden oder Fahnenmasten hängend, verleihen Bannerfahnen dem Dorf ein festliches Gesicht. Der Trachtenverein bietet daher den Bürgern die Möglichkeit, Bannerfahnen

» Mehr lesen

Stellenausschreibung