besucherzaehler-kostenlos.de
Prem am Lech - Nach oben
∗ ∗ ∗ Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie unter: » www.weilheim-schongau.de/aktuelles/pressemitteilungen

Menü

« Oktober 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30  1  2 3
4 5  6  7  8  9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Schnellanfrage

ID-36

Ausflüge & Kultur - Museen

Geschrieben von marion am 23.03.17 um 8:35 Uhr • Artikel lesen

Besuchen Sie die Museen in der Umgebung

Klostermuseum Steingaden (7 km)

Klostermuseum Steingaden

Die altehrwürdigen Räumlichkeiten im ehemaligen Apothekentrakt des Prämonstratenser-Chorherrnstifts präsentieren sich in neuer Funktion:

Dort ist inzwischen eine reichhaltige Sammlung mit vielfältigen Exponaten aus allen Epochen der 650-jährigen Steingadener Klostergeschichte entstanden.

Tauchen Sie ein in die vielen Jahrhunderte Steingadener Geschichte!

  • Welfen und Kreuzzüge
  • Der Hl. Norbert und die Prämonstratenser
  • Baugeschichte
  • Galerie bedeutender Prälaten
  • Säkularisation
  • Klosterkrippe (18. - 20. Jh.)
  • Gemälde und Skulpturen aus ehemaligem Klosterbesitz

Das Museum ist von April bis September geöffnet.
Öffnungszeiten:
Jeden Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr.
Klostermuseum im Pfarrhof
✉ Prämonstratenserstraße 3, D-86989 Steingaden
Sonderöffnungen auf Anfrage bei:
Tourist Information Steingaden ☎ +49(0)8862 200
Pfarrbüro Steingaden ☎ +49 (0) 8862 234.

klostermuseum_steingaden.pdf herunterladen

Flößermuseum Lechbruck (3 km)

Flößermuseum Lechbruck

Das Flößermuseum in Lechbruck am See gibt seinen Besuchern eine umfassende Information zur Geschichte des Ortes und zum Thema Flößerei. Es ist nicht bekannt, dass ein weiteres Museum dieser Thematik und umfassenden Aufbereitung besteht.
Aktive Bürger und der Verein zur Förderung des Flößermuseum arbeiten eng mit der Teilhauptschule in Lechbruck am See zusammen und veranstalten neben den regulären Öffnungszeiten und Führungen auch ein spezielles Programm für Schulklassen, in dem die Geschichte des Ortes, der Region und der Flößerei bearbeitet wird.

Öffnungszeiten: Donnerstag von 17.30 - 19.00 Uhr und Sonntag von 16.00 - 18.00 Uhr.

Mehr Informationen unter www.floesser-lechbruck.de

Infozentrum Via Claudia Augusta (12 km)

Via Claudia Augusta

Schon die Römer haben vor 2000 Jahren Roßhaupten besucht. Sie bauten sogar eine ihrer wichtigsten Straßenverbindungen über die Alpen, die Via Claudia Augusta. Sie ist heute eine ideale Radroute zwischen Donau und Adria, der in Roßhaupten ein eigenes Informationszentrum gewidmet ist.

Puppenmuseum Rieden am Forggensee (12 km)

Puppenmuseum Roßhaupten

Das Puppenmuseum in Rieden ist in jedem Fall einen Besuch wert.
Die Sammlung lässt die Herzen von kleinen und großen Puppenliebhabern höher schlagen... Gezeigt werden über 600 verschiedene Puppen, Unikate, Portraitpuppen, verschiedene Sammlerstücke bis hin zu alten Puppen, Teddys, Marionetten, Theaterpuppen, Unikate an Gartenpuppen in Beton, alle möglichen Extraanfertigungen, viel Puppenzubehör und Kleidung, eigene Porzellanmanufaktur. Puppentheater, Kasperltheater und Zauberkünste von Trixini laufen im Puppenmuseum.

Hintere Schöne 4. Jeweils Dienstag und Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung. Tel. 08362-3470 

Dorfmuseum im Pfannerhaus Roßhaupten (12 km)

Pfannerhaus Roßhaupten

Museen sind langweilig? Nicht das Dorfmuseum im Pfannerhaus!

Es berichtet über die großen Söhne Ihres Urlaubsdorfes, Bildhauer, Baumeister und Lautenmacher, zeigt das Wohnen von Herren und Dienstboten früher, und den Wandel Roßhauptens vom Bauerndorf zum Gewerbedorf.

Auch traditionelles Handwerk, historische Technik und mehr sind geboten.

Mehr Informationen unter: gemeinde.rosshaupten.de/Dorfmuseum.museumsverein.0.html

Auerbergmuseum Bernbeuren (8 km)

Prem am Lech

DIE SIEDLUNGSGESCHICHTE DES AUERBERGS - Abwechslungsreich werden vier Themenschwerpunkte präsentiert: DER BERG - Die Römer auf dem Auerberg, eine archäologische Spurensuche, DAS DORF – Bernbeuren, Die Geschichte der Gemeinde, DAS LAND - Der agrarische Wandel, Vom blauen zum grünen Allgäu, DAS HAUS - Die Holzbauweise, Römisches Streifenhaus und Allgäuer Ständerbohlenbau.

Öffnungszeiten Auerbergmuseum: April bis Oktober - Samstag: 15.00 - 17.00 Uhr, Sonn- u. Feiertage: 14.00 - 17.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Tel. 08860 210 oder 08860 638

Während der Wintermonate ist das Museum geschlossen. Führungen für Gruppen ab 6 Personen sind nach telefonischer Vereinbarung unter 08860 638 auch im Winter möglich

Mehr Informationen unterwww.auerbergmuseum.de

Hammerschmiedemuseum Schwabsoien (21 km)

Hammerschmiedmuseum Schwabsoien

Öffnungszeiten:

Von Mai bis September jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 14 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, jeden Pfingstmontag von 11 Uhr bis 18 Uhr.

Mehr Informationen unter www.schwabsoien.de

Kutschenmuseum Schwabsoien (21 km)

Kutschenmuseum Schwabsoien

Das Kutschenmuseum ist ganzjährig geöffnet.

Johann Hartmann
Am Elder , 86987 Schwabsoien

Tel. Anmeldung für Führungen erforderlich
unter 08868 / 813 oder 0179 / 84 898 19

Eintritt frei!

Mehr Informationen unter www.schwabsoien.de

Klösterle Peiting (20 km)

Klösterle Peiting

Unterhaltsame Zeitreise durch die Peitinger Vergangenheit. Lebendige Dokumentation der Geschichte Peitings, Heimatstube, Gewerbe und Industrie, Geschichte des Kohlebergwerks Peiting, sakrale Kunst und Krippen, Entwicklung des Skiports, Jagd, Fischerei und Imkerei zwischen Lech und Ammer.

Öffnungszeiten: Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr, jeden zweiten Samstag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr

Mehr Information unter www.peiting.de

Freilichtmuseum Glentleiten (49 km)

Freilichtmuseum Glentleiten

In reizvoller Voralpenlandschaft, zwischen Murnau und dem Kochelsee, liegt das Freilichtmuseum Glentleiten.
Wir laden Sie zu einem abwechslungsvollen Rundgang im weitläufigen Museumsgelände mit Wald, Weideflächen und historischen Gärten ein.
Rund 60 Gebäude – Bauernhöfe, Mühlen, Almgebäude, Werkstätten und vieles mehr – sind hier wieder aufgebaut. Zusammen mit ihrer vollständigen Einrichtung vermitteln sie ein lebendiges Bild von der bäuerlich geprägten Vergangenheit Oberbayerns.

Mehr Informationen unter www.glentleiten.de

Franz Marc Museum in Kochel (54 km)

Franz Marc Museum

Das Franz Marc Museum… bildet eine wichtige Ergänzung zu den großen Museen und Galerien in den Zentren der Kunstpflege, und es bietet die Möglichkeit, das Schaffen von Franz Marc und auch der mit ihm befreundeten Künstler in seiner Vielseitigkeit zu erleben.“

Mehr Informationen unter www.franz-marc-museum.de

Deutsches Museum München (105 km)

Deutsches Museum München

Das Deutsche Museum ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Geschlossen ist lediglich am 1. Januar, Faschingsdienstag , Karfreitag, 1. Mai, Allerheiligen, am 24., 25. und 31. Dezember; sowie am 2. Mittwoch im Dezember ab 13. Uhr. Die Öffnungszeiten der Bibliothek und der Zweigmuseen weichen geringfügig ab – bitte informieren Sie sich dort.

Der Eintrittspreis beträgt 8,50 Euro, Kinder ab 6 Jahren 3 Euro, Gruppen 7 Euro.

Weitere Informationen unter www.deutsches-museum.de

31284 Views

Veranstaltungskalender

Gelber Sack
Gelber_Sack

Beginn: Montag
 18.10.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Restmüll
Restmuell

Beginn: Mittwoch
 20.10.2021
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Mehr lesen »
Schau- und Weißwurstproduktion mit anschließender Verköstigung
MetzgereiEberle

Beginn: Freitag
 22.10.2021
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Wo: Bayer. Weißwurststadl Prem

Mehr lesen »
Viva la vida, eine musikalische Hommage an Frida Kahlo
Floesermuseum01

Beginn: Sonntag
 24.10.2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Wo: Flößermuseum Lechbruck

Mehr lesen »

Aktuelles

Tourist Info

Sperrung Marienbrücke bis Herbst 2022

Die Bayerische Schlösserverwaltung hat uns darauf hingewiesen, dass aufgrund ministerieller Vorgaben, die Marienbrücke ab sofort bis auf Weiteres gesperrt bleiben.

Die aktuelle Pressemitteilung hierzu finden Sie unter https://www.schloesser.bayern.de/deutsch/presse/archiv21/neuschwan/marienbruecke27-05-21.htm

» Mehr lesen    

Flößermuseum Lechbruck

Wanderausstellung Wege des Holzes

Kulturgeschichte und natürliche Vielfalt

Das Netzwerk Wege des Holzes ist ein Zusammenschluss von Institutionen, die Geschichte und Gegenwart des Holzes lebendig begreifbar machen wollen.

Das Flößermuseum Lechbruck, Mitglied des Netzwerkes, zeigt im Juli die Wanderausstellung, die im Rahmen des INTERREG-Projektes „Wege des Holzes“ entstand. Diese thematisiert die grenzübergreifende Kulturgeschichte der Holznutzung sowie Artenvielfalt, Umwelt- und Naturschutz in den B

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt Oktober 2021

Mitteilungsblatt Oktober 2021

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 19. Oktober 2021 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt. Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 11. Oktober 2021 vorzulegen.

» Mehr lesen    

Mitteilungsblatt September 2021

Mitteilungsblatt September 2021

Aus der Gemeindeverwaltung

Gemeinde PremGemeinderatssitzung

Am Dienstag, den 21. September 2021 um 20.00 Uhr findet die Sitzung des Gemeinderates statt. Anträge zur Gemeinderatssitzung sind bei der Gemeinde Prem bis spätestens Montag, den 13. September 2021 vorzulegen.

» Mehr lesen    

Gemeindeverwaltung

Führerscheinumtausch bis 19. Januar 2022

Für Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 drängt die Zeit

Alte Führerscheine

Viele Bürger in unserer Gemeinde hängen noch immer an ihren alten „Lappen“. Doch für einige wird es höchste Zeit, sich davon zu trennen: Die Papier-Führerscheine in rosa und grau der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 müssen bis spätestens 19. Januar 2022 gegen die fälschungssichere EU-Fahrerlaubnis umgetauscht werden. Das sind nur noch vier Monate.

Diese

» Mehr lesen    

Aktuelles im Bürgerverein

Die Inzidenzzahlen sinken und das öffentliche Leben nimmt wieder an Fahrt auf.

Besonders freut es uns, dass das „Gemeinsame Mittagessen 60plus“ wieder beginnen durfte. Auch einige neue Gesichter trauten sich schon zu den geselligen Treffen, bei denen in gemütlicher Runde zusammen gegessen wird und dabei auch mal wieder geratscht werden kann.

Im Gasthof Holler (Bahnhofstr. 10) erhalten die Gäste zum Preis von nur 8,50 Euro ein kleines Menü bestehend aus Suppe, Hauptgericht (mit Fleisch oder vegetarisch) sowie einem kleinen alkoholfreien Getränk. Jeden Mittwoch ist hierfür der Nebenraum nur für den Bürgerverein reserviert, wobei auch Nicht-Mitglieder gerne dazustoßen können. Pünktlich um 12 Uhr geht es l

» Mehr lesen    

Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket

Ihre Bürger haben die Möglichkeit, dass sie mit dem Oberlandler Senioren- bzw. Schülerticket kostenlos mit allen RVO Bussen im Tarifgebiet Oberland fahren können.

» Mehr lesen    

Kirche

Mach mit!

Schuh-Sammel-Aktion mit Shuuz in Prem!

Deinem Schuhschrank, der Mitmenschen und der Umwelt zu Liebe! Jedes Jahr werden in Deutschland 600 Millionen Paar tragfähige Schuhe weggeworfen. Dabei gibt es auf der Welt viele Menschen, die sich keine neuen Schuhe leisten können. Außerdem wird so die Umwelt geschont, weil dadurch CO² vermieden wird. Wir haben uns entschlossen, bei der Alt-Schuh-Sammlung von Shuuz mitzumachen, die zusammen mit Kolping-Recycling alte Schuhe einsammelt und an Menschen weiter gibt, die sie brauchen. Die Schuhe kommen zu 100 % an! (Weitere Infos gibt es unter www.shuuz.de). Den Erlös bekommt der teilnehmende Sammler - also unsere Pfarrei - ausbezahlt. Wir werden dieses Geld an den Pre

» Mehr lesen    

EZA

Dauerbeleuchtung im Garten schadet Insekten

Sommerzeit ist Gartenzeit – auch abends. Viele Gärten werden dabei die ganze Nacht und nicht nur dann beleuchtet, wenn man auf der Terrasse sitzt. Schuld daran sind meist Solarleuchten. Sie kosten wenig und sind vermeintlich auch ökologisch sinnvoll. Der Strom kommt ja aus einem Akku, der untertags mittels Solarpanel von der Sonne geladen wird.

Der Haken: Naturschützer beklagen die zunehmende Lichtverschmutzung. Darunter leiden Insekten und letztendlich auch die Pflanzenwelt. Denn viele tierische Pflanzenbestäuber verlieren

» Mehr lesen    

SVLFG

Die seelische Gesundheit stärken

Die psychische Belastung bei Menschen in der „Grünen Branche“ ist zum Teil sehr hoch. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) zeigt in diesem Zusammenhang auf, welche Unterstützungsangebote es für Betroffene gibt.

Zu den Angeboten der SVLFG zählen Stressmanagementseminare, Trainings- und Erholungswochen für pflegende Angehörige, verschiedene Online-Gesundheitstrainings, telefonische Einzelfallcoachings sowie eine Krisenhotline, die an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbar ist.

» Mehr lesen    

Gewerbe Prem

Stellenausschreibung

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Mitarbeiter (m/w/d) in der Verpackung

» Mehr lesen    

Schönegger Käsealm

Wir sind ein regionales, mittelständisches Unternehmen, das Käsespezialitäten aus 100 % Bergbauern-Heumilch produziert und vertreibt und suchen für unseren Standort in Steingaden ab sofort

Versandmitarbeiter/-innen in Teilzeit (25 Stundenwoche)

» Mehr lesen    

Vereinsleben

Sportverein

Kegelturnier 2020/2021

Leider kann in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht wie gewohnt unser Kegelturnier stattfinden.

Wir bitten um Verständnis.

» Mehr lesen    

Neubau der Auswechselbank

Neubau der Auswechselbank
» Mehr lesen    

Musikkapelle

Schützenverein

Einstellung des Schießbetriebs

Wie ihr alle wisst, sind zur Zeit sämtliche öffentliche Räumlichkeiten für den Freizeitsport gesperrt. Dies auch für den Individual-Sport.

An diese Vorschriften halten wir uns selbstverständlich auch.

Wir werden euch sicher über Neuerungen informieren, wenn das Schützenstüberl und die Schützenstände wieder genützt werden dürfen.

Bis dahin: Gesund bleiben !!

» Mehr lesen    

Trachtenverein Prem

Gauchronik des Oberen Lechgau-Verbandes

Weihnachten steht vor der Tür. Ein schönes Geschenk ist die Chronik des Oberen Lechgau-Verbandes „Blick in den Oberen Lechgau“. Diese kann beim 1. Vorstand des Trachtenvereins Prem, Alfred Sieber, Im Filz 15, erworben werden.

Gauchronik
» Mehr lesen