Prem am Lech - Nach oben

Prem am Lech

Herzlich willkommen in Prem am Lech

Immer wieder einen erholsamen Urlaub wert!

Kurzanfrage

Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Deutsch Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Englisch Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Italienisch
Mittwoch, 25. Mai 2016

Veranstaltungen

Restmüll

Restmuell

Beginn: Mi 25.05.2016
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: Restmülltonne
Für nicht verwertbare Abfälle oder stark verschmutzte Wertstoffe, beispielsweise: Windeln, Binden, Q-Tips und andere Hygieneabfälle, Kleintierstreu, Holzasche, Kehricht, Zigarettenreste, Staubsaugerbeutel, Glühbirnen, Porzellan, Keramik, alte Stifte, Negative, Fotos, wasserfeste Papiere (Zellstoffe), Tapeten, Cassetten, Lumpen, Nylonstrümpfe, Socken, Stoffreste, abgetragene Kleidung und Schuhe etc.

Kleinelektrogeräte, Batterien und Energiesparlampen dürfen nicht in die Restmülltonne, sondern müssen in den Wertstoffhöfen abgegeben werden!

Verfügbare Tonnengröße: 40, 60, 80, 120, 240 Liter. Die Größe ist frei wählbar, aber die Tonnen müssen bei der 14-tägigen Abfuhr vollständig geschlossen sein und eine gültige Gebührenmarke (violett, viereckig) haben. Eine gemeinschaftliche Nutzung ist möglich.

Sollte die Tonne ausnahmsweise nicht ausreichen, gibt es einen offiziellen Restmüllsack (80 ltr.), der zur Müllabfuhr gestellt werden darf. Der Sack wird i.d.R. bei den Gemeindeverwaltungen gegen eine Gebühr verkauft, die die Müllabfuhr beinhaltet. Handelsübliche Abfallsäcke werden bei der Restmüllabfuhr nicht mitgenommen.

Mehr lesen

Biomüll

Biomuell

Beginn: Mi 01.06.2016
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: Biomüll
Für alle kompostierbaren Küchen- und Gartenabfälle, z.B.: Kaffeesatz, Tee, Brot-, Obst-, Gemüse und Essensreste (Speisereste nur aus privaten Haushalten), Pflanzenreste sowie Küchenkrepppapier, Papiertaschentücher, -Handtücher, Holzschliffverpackungen (Eierkartons).
Für eine saubere, angenehme Sammlung sind Tageszeitungen oder Papiertüten gut geeignet, die Abfälle einzuwickeln und die Feuchtigkeit aufzusaugen.

Nicht in die Biotonne gehören: Asche, Windeln, Q-Tips, Kleintiermist oder ähnliches, Hundekot, Metalle, Straßenkehrricht oder Plastik (z.B. Müllbeutel). Diese Abfälle sind nicht kompostierbar und beeinträchtigen die Kompostqualität. So genannte "kompostierbare Plastikbeutel" sind nicht vollständig kompostierbar und gehören daher nicht in die Biotonne.

Verfügbare Tonnengrößen: 80, 120, 240 Liter. Die Größe ist frei wählbar, aber die Tonnen müssen bei der 14-tägigen Abfuhr vollständig geschlossen sein und eine gültige Gebührenmarke (gelb, viereckig) haben. Eine gemeinsame Nutzung ist möglich. Wenn Sie die Bioabfälle selbst kompostieren, können Sie auf die Biotonne verzichten und die Biotonnengebühr einsparen.

Sollte die Tonne ausnahmsweise nicht reichen, gibt es einen offiziellen Biomüllsack, der zur Abfuhr gestellt werden darf. Der Sack wird i.d.R. bei den Gemeindeverwaltungen gegen eine Gebühr verkauft, da die die Müllabfuhrgebühren beinhaltet. Handelsübliche Papiersäcke werden bei der Biomüllabfuhr nicht mitgenommen, wenn sie neben der Biotonne stehen.

Mehr lesen

Restmüll

Restmuell

Beginn: Mi 08.06.2016
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: Restmülltonne
Für nicht verwertbare Abfälle oder stark verschmutzte Wertstoffe, beispielsweise: Windeln, Binden, Q-Tips und andere Hygieneabfälle, Kleintierstreu, Holzasche, Kehricht, Zigarettenreste, Staubsaugerbeutel, Glühbirnen, Porzellan, Keramik, alte Stifte, Negative, Fotos, wasserfeste Papiere (Zellstoffe), Tapeten, Cassetten, Lumpen, Nylonstrümpfe, Socken, Stoffreste, abgetragene Kleidung und Schuhe etc.

Kleinelektrogeräte, Batterien und Energiesparlampen dürfen nicht in die Restmülltonne, sondern müssen in den Wertstoffhöfen abgegeben werden!

Verfügbare Tonnengröße: 40, 60, 80, 120, 240 Liter. Die Größe ist frei wählbar, aber die Tonnen müssen bei der 14-tägigen Abfuhr vollständig geschlossen sein und eine gültige Gebührenmarke (violett, viereckig) haben. Eine gemeinschaftliche Nutzung ist möglich.

Sollte die Tonne ausnahmsweise nicht ausreichen, gibt es einen offiziellen Restmüllsack (80 ltr.), der zur Müllabfuhr gestellt werden darf. Der Sack wird i.d.R. bei den Gemeindeverwaltungen gegen eine Gebühr verkauft, die die Müllabfuhr beinhaltet. Handelsübliche Abfallsäcke werden bei der Restmüllabfuhr nicht mitgenommen.

Mehr lesen
ID-52

Freizeit - Wandern in Prem - Panoramaweg

Geschrieben von marion am 09.10.14 um 12:29 Uhr • Artikel lesen

Der Panoramaweg (früher P2)Länge: ca.7 km, Gehzeit: ca. 2 Std.

Prem am Lech
Prem am Lech - PanoramawegAbwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken über die umliegenden Berge und Seen. Überwiegend sonnig.

Charakter: Abwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken über die umliegenden Berge und Seen.

Prem am Lech - Panoramaweg - Route
Panoramaweg

0 km

7,9 km

734 m

785 m

51 m

1,5 Std.

leicht

N 47° 40' 34'' O 10° 47'

ganzjährig begehbar

Prem, Parkplatz an der Lechaue

Wanderkarte: Steingaden-Wildsteig-Prem 1:35000

Restaurant-Café Lechaue
Blumen-Café Magdalena

Prem am Lech - Panoramaweg - RoutePrem am Lech

Vom Wanderparkplatz Lechaue geht der Wanderweg an dem Restaurant-Cafe Lechaue vorbei durch die Sportanlagen (Tischtennis, Federball, Schach u. a.), Wassertretbecken und einem Waldspielplatz. Nach Überschreiten des Mühlbaches (Info-Tafel) geht es am Feuerwehrhaus und am Maibaum (Sitzgruppe) vorbei und  über die Flößerstraße leicht bergauf.

An der Linde am Kirchplatz biegt der Wanderweg rechts ab nach Moosreiten, nach dem Ortsende wird der rechte, ansteigende Weg nach Küchele gewählt. Auf der Anhöhe führt rechts ein Stichweg bzw. Wiesenweg zum Mühlberg mit einem Rundblick auf Prem, den Lechsee und das nahe Ammergebirge. Oberhalb des Kaltenbrunner Sees führt der Feldweg mit Blick auf den Kaltenbrunnersee und das Ammergebirge hinunter zum Weiler „Küchele". Nicht nur an heißen Tagen lohnt sich der kurze Abstecher hinab zum Kaltenbrunnersee.

In Küchele überquert der Panoramaweg die Kreisstraße und den Mühlbach. Bald danach wird die Dammkrone des Premer Lechsees erreicht. Links mündet der Halblech mit seinen ausgedehnten Schotterfeldern in den Lechsee. Dort lädt eine Beobachtungsstation für die Beobachtung der heimischen Vogelwelt und zum Verweilen ein. Wahlweise geht der Weiterweg nun auf der Dammkrone oder auf dem Weg rechts unterhalb bis zum Sägewerk „Obere Aumühle" und weiter zum Parkplatz an der Lechaue zurück.

Prem am Lech - Der Panoramaweg

17486 Views

Aktuelles

Moor- und Nachtwanderungen 2016

Das Huidingerle

Ab Mai 2016 starten wir wieder mit unserer geführten Moor- und Nachtwanderung durch den Premer Filz. Die beiden Wanderung findenwöchentlich jeden Dienstag statt.

Weitere Info bei der Tourist Info.

» Mehr lesen

Seid Ihr mutig genug, neue Wege zu gehen?

Prem am Lech

Diese Frage stellte der Vorsitzende des Verkehrsvereins Udo Ernst den Gästen aus Rotterdam Mark und Linda Mulder mit Ihren Söhnen Nick und Luuk bei der Ehrung zum 5-jährigen Gastbesuch, bei Familie Rauch in der Gemeinde Prem. Gem

» Mehr lesen