Prem am Lech - Nach oben

Prem am Lech

Herzlich willkommen in Prem am Lech

Immer wieder einen erholsamen Urlaub wert!

Kurzanfrage

Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Deutsch Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Englisch Homepage der Touristinformation Prem am Lech in Italienisch
Samstag, 30. Juli 2016

Veranstaltungen

Der Schwanenprinz

derschwanenprinz

Beginn: Sa 30.07.2016
Uhrzeit:   Uhr
Wo: Füssen - Forggensee

Ablauf: Die musical Abenteuer Reise
Auf dem Forggensee
direkt vor Schloss Neuschwanstein

Erleben Sie in einem vorher noch nie dagewesenen Muiscal-Format selbst was König Ludwig bereits als jungen Prinzen ermutigt hat an sich und seine Träume zu glauben, um sie als König zu leben und für sein Volk zu bauen.

DER SCHWANENPRINZ ist das erste Musical auf einem Schiff mit Szenen an Land, direkt vor Schloss Neuschwanstein.
Kommen Sie an Bord der MS "Füssen" -
deutschlands erstem Musicalschiff
am Originalschauplatz

Kommen Sie an Bord der MS Füssen - Deutschlands erstem Musicalschiff am Originalschauplatz

Sie sitzen an Bord inmitten des Geschehens, erleben die Geschichte und die Darsteller hautnah.

Vom Schiff aus beobachten Sie zudem, wie in der Abenddämmerung in Szenen an Land König Ludwigs Mythen und Legenden zum Leben erwachen!

DER SCHWANENPRINZ ist ein neues Musical der Musicalstars Janet & Marc, die ihre Musicalrollen der "Sissi & Ludwig" in Füssen seit Jahren authentisch verkörpern und leben. Sie werden selbst auch in den Hauptrollen zu erleben sein.

Die Musik kommt von Nic Raine, einem internationalen Meister der Filmmusik.

Mehr lesen

Heimatsound★Festival

hs_2014_logo

Beginn: Sa 30.07.2016
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Wo: Passionstheater Oberammergau

Ablauf: +++ ACHTUNG +++ Ja, es ist wahr. Es gibt keine Karten mehr, es gibt keine Warteliste. Aber ab dem 1.März gehen nochmal Tagestickets in den Vorverkauf.
P.S.: ES TRITT KEINE HELENE FISCHER BEI UNS AUF!

Oberammergau liegt rund 95 km von München und 80 km von Innsbruck entfernt. Oberammergau bietet alles was man für ein perfektes Festival braucht. Eine super Location und eine schöne Umgebung. Mitten im Dorf steht das Passionstheater und hier wird das ganze Wochenende gefeiert!

Am 29. / 30. Juli 2016 findet im Passionstheater Oberammergau das vierte Heimatsound★Festival statt. Für zwei Tage und Nächte bringen wir echtes Festivalfeeling ins Ammertal. Ein ganzes Dorf wird im Ausnahmezustand sein!

Zwei Tage und Nächte bringt das Heimatsound★Festival Top – Bands und Newcomer nach Oberammergau. Für das Festival werden die Sitze im Passionstheater ausgebaut und das Passionstheater der Musik gewidmet. Das Theater ist ziemlich einzigartig. Es ist die größte Freiluftbühne mit überdachtem Zuschauerraum weltweit. Seit 2009 ist die Bühne auch mit einem fahrbaren Dach ausgestattet, man hat somit das Gefühl eines Open Airs, die Künstler und Zuschauer sind aber vor Wind und Wetter geschützt.
In den ersten Jahren war das Heimatsound★Festival immer so gut wie ausverkauft, an zwei Tagen feierten tausende Besucher im und ums Passionstheater.

Mehr lesen

Fischerfest

 

Beginn: Sa 30.07.2016
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Wo: Prem - Kaltenbrunner See

Ablauf:  

Mehr lesen
ID-43

Freizeit - Bergwandertouren

Geschrieben von marion am 05.10.14 um 11:39 Uhr • Artikel lesen

Prem am Lech - BergwandertourenBergwandertouren

Kesselrundweg bei TrauchgauLänge: ca. 6,1 km, Gehzeit: ca. 3,5 Std.

Kesselrundweg in Trauchgau
Kesselrundweg

Vom Kenzenparkplatz nutzt man die Anfahrt mit dem Kenzenbus und spart bis zur Kenzenhütte 3 bis 3,5 Stunden Zuwegung. Unmittelbar am Parkplatz der Kenzenhütte führt der Europäische Fernwanderweg E4 ostwärts hinauf zum Bäckenalmsattel, (1536 m üNN). Hier folgt man der Beschilderung zum Scheinbergjoch nach rechts. Der Weg führt über die Kesselwand zum Rand des Kessels, welcher bei 1680 m überschritten wird. Hier ist der Beginn ausgeprägter Alpenrosenfelder. Der Weg führt nun teilweise in der Flanke des Kessels oder am Rand oberhalb des sogenannten Kessels entlang bis zu seinem höchsten Punkt auf dem Scheinbergjöchl (1764 m). Hier bieten sich herrliche PanoramaBlicke über das Ammergebirge und das Alpenvorland. Der Weiterweg führt nun abwärts zum Lösertaljoch (1682 m). Von hier führt der weitere Weg rechts haltend über Almflächen und Bergwald zurück zur Kenzenhütte.

» Mehr lesen

Schwarzgrabenweg bei TrauchgauLänge: ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3,5 Std.

Schwarzgrabenweg
Schwarzgrabenweg

Vom Kenzenparkplatz linkshaltend über die Halblechbrücke, hier steht auch gleich rechts das erste Wegschild "Schwarzengrabenweg". Gleich zu Anfang geht es steil aufwärts, nach wenigen hundert Metern passt sich der Forstweg dem Gelände an und es geht immer der Beschilderung folgend den Schwarzengraben entlang. Der Weg wird zum Teil mit alten vermoostem Baumbestand gesäumt. Nach Überschreitung des Bärengrabenbaches führt der Weg durch einen alten Mamorsteinbruch. Nach längerem Niederschlag besteht hier, insbesondere beim Überqueren des Bärengrabens, Rutschgefahr. Kurz danach teilt sich der Weg, rechts geht es steil abwärts zum Halblech zurück. Gerade aus führt der Weiterweg sanft abfallend zum Röthenbachtal und weiter zur Bärengrabenbrücke. Dem Königssträßl abwärts folgend gelangt man wieder zum Kenzenparkplatz zurück.

» Mehr lesen

Wolfskopf-Überschreitung bei TrauchgauLänge: ca. 10 km, Gehzeit: ca. 4 Std.

Prem am Lech
Wolfskopf

Vom Parkplatz an der Kenzenhütte, führt der Weg weiter bis zum Waldrand. Hier biegen wir rechts auf einen schmalen Waldweg, der und aufwärts zum Forstweg führt. Rechts gehend erreichen wir nach ca. 500 m den Wegabzweig nach links (Hütte und Schild). Der Weg führt jetzt stetig ansteigend den Hang hinauf, wo wir den Trauchberg Höhenweg erreichen. Der Beschilderung (Wolfskopf) folgend zieht die Forststraße sich mit etlichen Kehren gemäßigter aufwärts. Am Wendplatz führt nun ein Ziehweg (Beschilderung Skitourengeher DAV) aufwärts zum Kamm, der in der Senke zwischen Hochrieskopf und Wolfskopf erreicht wird. Der Beschilderung nach links folgend erreichen wir über den Kammweg in einer knappen halben Stunde das Gipfelkreuz des Wolfkopfs. Nach einer Rast mit Blick über das Alpenvorland geht es in Verlängerung des Kammweges auf einem schmalen Bergpfad zügig hinab zum Forstweg nach Traugau. Nun immer der Beschilderung Trauchgau/Trauchgauer Almstube folgend führt der Weh vorbei an der "Grübles Hütte - 1370m) stetig hinab zum Ausgangspunkt.

» Mehr lesen

 

11625 Views

Aktuelles

Moor- und Nachtwanderungen 2016

Das Huidingerle

Ab Mai 2016 starten wir wieder mit unserer geführten Moor- und Nachtwanderung durch den Premer Filz. Die beiden Wanderung findenwöchentlich jeden Dienstag statt.

Weitere Info bei der Tourist Info.

» Mehr lesen

Seid Ihr mutig genug, neue Wege zu gehen?

Prem am Lech

Diese Frage stellte der Vorsitzende des Verkehrsvereins Udo Ernst den Gästen aus Rotterdam Mark und Linda Mulder mit Ihren Söhnen Nick und Luuk bei der Ehrung zum 5-jährigen Gastbesuch, bei Familie Rauch in der Gemeinde Prem. Gem

» Mehr lesen